Mercedes EQE SUV im Größenvergleich

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Der Größenvergleich im E-Klasse Segment zeigt Überraschendes

Während die EQS Limousine und der EQS SUV einen Radstand von 3,21m aufweisen, hat der EQE SUV mit 3,03m einen deutlich kürzeren Radstand als die EQE Limousine mit 3,12m.

Auch ist interessant, dass das EQE SUV mit 4,86 rund 9 cm kürzer ist als die EQE Limousine.

Auch im Vergleich zum GLE und der E-Klasse ist das EQE SUV kürzer. Das EQE SUV wird vermutlich Anfang 2023 in die Produktion gehen und kurz darauf zu den Kunden nach Europa kommen. Just zu dieser Zeit (Mai 2023) wo der Mercedes EQC SUV aus der Produktion ausläuft. Bis es wieder einen elektrischen GLC geben wird (MB.EA Plattform ab 2025) dauert es noch ein wenig und der EQE SUV wird versuchen diese Lücke zu füllen.

Denn er ist im Vergleich nur 10 cm länger und dank der Hinterachslenkung mit bis zu 10 Grad hat er eine Wendekreis von nur 10,5m.

 E-KlasseEQEEQE SUV GLEEQC
BaureiheW213V295X294V167N293
Länge in m4,924,954,864,924,76
Breite in m1,851,911,921,951,88
Höhe in m1,471,511,691,781,62
Radstand in m2,943,123,033,002,87
Kofferraum in l540430520-1.675640-2.055500 – 1.460

Kofferraumvolumina Werte für E-Klasse und GLE betreffen nicht die Plug-in-Hybrid Varianten

 

Durch den guten cW-Wert von 0,25 (EQE Limousine 0,22) büßt er gegenüber der Limousine als EQE 350+ rund 64 km WLTP Reichweite ein (590 vs 654 km). Auf der Autobahn bei höheren Geschwindigkeiten wird der Unterschied allerdings größer sein.

Mercedes EQE SUV (X294)
EQE SUV
Mercedes EQE
EQE Limousine

Wärmepumpe kommt auch für die anderen EVA2 Modelle

Während der EQE SUV (X294) für alle Motorisierungen die Wärmepumpe serienmäßig verbaut hat, kann Mercedes derzeit noch keinen genauen Termin für die anderen EVA2 Modelle nennen. Sie wird aber kommen. Ob es bereits zum Änderungsjahr 2023-1 im Sommer 2023 der Fall sein wird, ist hingegen Spekulation.

Produktion in Tuscaloosa wird hochgefahren

Wenn die Batterie-Produktion für den EQS SUV und den EQE SUV vollständig im Zwei-Schicht-Betrieb hochgefahren ist, sollen über 100.000 EVA2 SUV im Mercedes Werk Tuscaloosa vom Band rollen. Der Großteil wird davon auf den EQE SUV entfallen.

In 2023 wird dann noch die EQS SUV Maybach Variante vorgestellt.

Weitere Informationen:

Die Aerodynamik Kniffe des Mercedes EQE SUV

Mercedes EQE SUV – alle Infos und Fotos

Mercedes EQE SUV AMG alle Infos und Bilder

Mehr Beiträge

Mercedes EQT

Mercedes EQT ab 49.000 EUR

Der Mercedes EQT liefert 122 PS und hat eine nutzbaren Batteriegehalt von 45 kWh sowie ca. 280 km WLTP

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge