Mercedes E 350 Marktstart gecancelt

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Der Marktstart des innovativen E 350 mit 272 PS und 20 PS ISG ist nun gecancelt worden.

Ursprünglich sollte der E 350 mit dem brandneuen M254 2.0 Liter 4-Zylinder Benziner sowie dem 48 Volt ISG der 2. Generation (20 PS E-Motor in der 9G-Tronic Getriebeglocke) Ende 2020 ausschließlich in der Limousine starten. Er sollte als sogenannter Front-Runner starten und somit dem brandneuen M254 zu einem langsamen Produktionshochlauf verhelfen. Mittelfristig kommt dieser Motor schließlich auch in der neuen C-Klasse sowie GLC sowie als Einstiegsmotor im neuen SL.

Der Motor verfügt über eine 30-sekündige Overboost-Funktion des Turboladers, sodass sich die Leistung von 272 + 41 PS auf 313 PS addiert. Die 20 PS des 48 Volt ISG kommen noch dazu, sind aber nicht als Systemleistung anzusehen, da diese Spitzenleistungen bei unterschiedlichen Drehzahlen anliegen.

Die aktuelle Marktresonanz nach den sieben E-Klasse Plug-In-Hybriden ist in den unterschiedlichen Märkten überaus positiv und somit prüft Mercedes-Benz hier aktuell entschieden den fertigen E 350 48 Volt Mildhybrid nicht wie geplant einzuführen. Geplant war die Markteinführung im 4. Quartal 2020.  Eine aufwendige Zertifizierung für ein wenig nachgefragtes Modell ist unwirtschaftlich.

Zudem gibt es in den Märkten zahlreiche Förderungen für Plug-in-Hybride, bspw. die BAFA-Prämie in Deutschland, die dazu führen das es für die Kunden unwirtschaftlich ist einen E 350 Mild-Hybrid zu fahren.

Der E 300e Plug-In-Hybrid kann mit seiner Systemleistung von 320 PS die gleichen Fahrleistungen bieten als der E 350 Mild-Hybrid.

Mercedes E 350 Mildhybrid Marktstart unklar

Der E 350 mit M254 2,0 Liter 4-Zylinder Benziner mit 272 PS sollte ohnehin nur in der Limousine erscheinen. Die Markteinführung erfolgt nun nicht mehr.

Das Plug-in-Hybrid Kofferraumvolumen könnt ihr Euch im E 300de Walkaround Video ansehen.

Der größte Vorteil eines E 350 Mild-Hybrid gegenüber dem E 300e hätte ausschließlich in seinem nicht durch die Plug-in-Hybrid Hochvolt Batterie eingeschränkten Kofferraum von 540 Liter bestanden.

Über die E-Klasse Plug-in-Hybrid Modelle:

E 300e, M274, 211 PS + 122 PS (Systemleistung 320 PS)*
E 300e 4matic, M274, 211 PS, 122 PS (Systemleistung 320 PS)
E 300de, OM654, 194 PS + 122 PS (Systemleistung 306 PS)*
E 300de 4matic, OM654, 194 PS + 122 PS (Systemleistung 306 PS)*
* auch als T-Modell erhältlich

Mehr Beiträge