Mercedes feiert die G-Klasse mit Film

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Trotz Bestellstopp in Deutschland – feiert Mercedes die G-Klasse mit einem Film

Zeitloses Design, legendäre Fähigkeiten, ikonischer Status: Seit über 40 Jahren entzieht sich die G-Klasse jedem kurzlebigen Trend. Sie ist „Stronger than time“. Diese einzigartige Langlebigkeit hebt Mercedes-Benz mit einer neuen Kampagne hervor. Herzstück ist der achtminütige Film „Immortal Love“ mit der Botschaft: Ein Auto, das durch Ausdauer besticht, verdient Fahrer, die ewig leben. „Immortal Love“ ist eine filmisch inszenierte Reise mit der international aufstrebenden Musikerin Rimon in ein Fantasie-Universum unsterblicher Wesen – die Welt der Vampire. Parallel zur Kampagne hat Mercedes-Benz einen neuen, exklusiven Treffpunkt und Erlebnisraum für die weltweit wachsende G-Klasse Community eröffnet: die G-Class Private Lounge. Ab sofort können alle „G“-Enthusiasten ihre Leidenschaft miteinander teilen. Sie erhalten Einblicke rund um die Geländewagenikone und auch zur neuen Kampagne. Daneben finden sie dort direkte Kontakte zu G-Klasse Experten und Einladungen zu Events.

„Die G-Klasse hat sich in mehr als 40 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt, dabei aber konsequent ihren unverwechselbaren Charakter behalten. Ihre DNA prägt den Zeitgeist – ebenso wie ihre Faszination und die Treue ihrer Fans. Dabei hat sich die G-Klasse immer am Stand der Technik orientiert, daher ist es nur konsequent, dass wir unseren „G“ nun auch in das Zeitalter der Elektromobilität führen“, sagt Dr. Emmerich Schiller, Geschäftsführer Mercedes-Benz G GmbH und Leiter Produktbereich Geländewagen der Mercedes‑Benz AG.

 

„Wir haben eine progressive Filmwelt erschaffen, in der Vampire aus allen Epochen auf G-Klassen der letzten 40 Jahre treffen – eine einzigartige Besetzung, die sämtliche Jahrzehnte und Baureihen vereint. So setzen wir der unvergleichlichen Langlebigkeit unserer agilen Offroad-Ikone ein Denkmal“, ergänzt Bettina Fetzer, Leiterin Kommunikation und Marketing der Mercedes-Benz AG.

 

Die Kampagne mit dem Claim „For those who live forever: The immortal G-Class”

 

Der Kampagnenfilm „Immortal Love“ veranschaulicht den Konflikt zwischen zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und er zeigt eine Liebe, die diese Gräben überwindet. Dieses Motiv ist als eine moderne Interpretation der Geschichte von Romeo und Julia inszeniert. Darin spielt die in Eritrea geborene und in den Niederlanden aufgewachsene Singer/Songwriterin Rimon eine weltweit gefeierte Star-Rapperin, die ein Doppelleben führt. Auf der einen Seite steht ihre Liebe zu dem jungen, naiven Musikjournalisten Nathan, der ihr hoffnungslos verfallen ist. Auf der anderen Seite stehen Glamour, Exzesse und ihr Durst nach dem exzentrisch-wilden Leben.

 

Neben dem achtminütigen Hauptfilm umfasst die 360-Grad-Kampagne mehrere Cutdowns sowie verschiedene Bildmotive für Social-Media-Kanäle, die kanalspezifisch eingesetzt und durch eine Vielzahl weiterer Social-Media-Bewegtbilder angereichert werden.

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge