Mercedes G-Klasse Verkauf in Deutschland gestoppt

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Aufgrund der weiterhin sehr hohen Nachfrage und dem limitierten Angebot wurde der Verkauf der G-Klasse vorerst ausgesetzt

Mercedes hat im Heimatmarkt den Verkauf der Mercedes G-Klasse (W463) vorerst ausgesetzt. Es wurden alle Verträge rückwirkend zum 17.01.2022 storniert.

Derzeit war die Lieferzeit im 4. Quartal 2024 extrem lang (knapp 3 Jahre).

Die Kontingente für Deutschland seien an der Produktion für die Jahre 2022 bis 2024 erschöpft. Andere Märkte sind keine Built-To-Order Märkte und so will Mercedes ein weltweites Gleichgewicht herstellen.

Im Zusammenhang mit der in 2024 anlaufenden elektrischen G-Klasse (EQG) soll die Produktion erweitert werden.

Mercedes EQG Concept
Concept EQG - ab 2024 in Serie

Sodass der Verkaufsstopp nicht langfristig ist. Wann es allerdings weitergeht, konnte man noch nicht sagen. Die Produktion der G-Klasse soll bei Magna in Graz verbleiben.

Die G-Klasse Produktionszahlen werden von Jahr zu Jahr gesteigert, konnten aber nicht dem Bestelleingang folgen.

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge