Mit dem MAYBACH EQS SUV auf dem Weg ins All

Maybach ist Kooperationspartner von Space Perspective

 

  • Seit mehr als einem Jahrhundert beweist Mercedes-Maybach Pioniergeist und erkundet nun die Zukunft des Reisens in einer Kooperation mit Space Perspective, dem weltweit ersten Unternehmen für CO₂-neutrale Raumfahrterlebnisse
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Space Perspective Expeditionen werden in vollelektrischen Modellen von Mercedes-Maybach zwischen den einzelnen Stationen im Rahmen ihres Raumfahrterlebnisses chauffiert
  • Mercedes-Maybach and Space Perspective planen eine Design- und Hospitality-Partnerschaft, um ein ganzheitliches Reiseerlebnis zu bieten

Mercedes-Maybach arbeitet künftig mit Space Perspective zusammen, dem weltweit ersten und einzigen Unternehmen für klimaneutrale Raumfahrterlebnisse. Space Perspective wurde 2019 von den Raumfahrtveteranen Jane Poynter und Taber MacCallum gegründet. Mit seinem innovativen Raumschiff Neptun verfolgt das Unternehmen einen von Grund auf neuen Ansatz der Raumfahrt. Das Raumschiff besteht aus einer Druckkapsel, die von einem SpaceBalloon™ langsam und sicher auf eine Höhe von etwa 30 Kilometer (100.000 Fuß) gebracht wird. Dieser C02-neutrale Aufstieg ermöglicht nicht nur ein eindrucksvolles Erlebnis für die Space Perspective Gäste, sondern ist auch schonend für die Erde. Die individuell gestaltbare Innenkabine der Kapsel bietet Platz für acht Passagiere und einen Kapitän. Das Reiseerlebnis der Spitzenklasse umfasst zudem einen Catering- und Cocktailservice. Gemeinsam entwickeln die Partner weitere Möglichkeiten, um die Magie der Marke Mercedes-Maybach mit dem außergewöhnlichen Erlebnis von Space Perspective zu verbinden.

Mercedes-Maybach Fahrzeuge als Shuttles vor und nach den Weltraumflügen

Passend zum nachhaltigen Selbstverständnis von Space Perspective stellt Mercedes-Maybach vollelektrische Fahrzeuge zur Verfügung, um die Gäste vor Ort an der Florida Space Coast zu transportieren – insbesondere zum Weltraumbahnhof. Dank dieser Partnerschaft gelangen Kundinnen und Kunden von Space Perspective bequem und nachhaltig zum Startpunkt ihrer Reise in die Stratosphäre – und wieder zurück.

 

Mercedes-Maybachs globale Markenkampagne mit Space Perspectives’ Raumschiff Neptune

Das innovative Raumschiff von Space Perspective hat einen Gastauftritt im neuen globalen Markenfilm von Mercedes-Maybach und erscheint in ausgewählten Kampagnen-Elementen. Darin bringt die Marke zum Ausdruck, wie sie das Fahrerlebnis der Passagiere auf ein neues Niveau hebt – ähnlich der Mission von Space Perspective mit dem Ziel, seinen Passagieren einen tiefgreifenden Perspektivwechsel zu bieten.

Mercedes-Maybach und Space Perspective entwickeln Design- und Hospitality-Partnerschaft

Im Rahmen dieser Partnerschaft sind Space Perspective und das Mercedes-Maybach Designteam in Gesprächen über die Integration weiterer Bestandteile des Maybach Erlebnisses und der Marke Maybach.

„Unsere Partnerschaft mit Space Perspective wird es den Passagieren in der Raumkapsel ermöglichen, stilvoll zum Startpunkt ihres Raumfluges zu gelangen. So können wir die typische Maybach Qualität und das damit verbundene Markenerlebnis bis an den Rand der Erdatmosphäre bringen.“
Daniel Lescow, Leiter Mercedes-Maybach, Mercedes-Benz Group AG

„Die Verbindung unseres vollelektrischen Raumschiffs Neptun mit dem vollelektrischen Mercedes-Maybach steht für eine nachhaltige und inspirierende Zukunft, ganz zu schweigen von einem gesteigerten Gesamterlebnis für unsere Space Perspective Gäste.“
Jane Poynter, Gründerin und Co-CEO, Space Perspective

„Diese Partnerschaft beschleunigt Innovationen und verbessert die Marktposition beider Unternehmen in den Bereichen Elektromobilität und Raumfahrt.“
Taber MacCallum, Gründer und Co-CEO, Space Perspective

Über Space Perspective

Space Perspective, das weltweit erste und einzige Unternehmen für CO₂-neutrale Stratosphärenflüge, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Raumfahrt für mehr Menschen zugänglich zu machen. Das innovative Raumschiff Neptun besteht aus einer Druckkapsel, die mit Hilfe eines SpaceBalloon™ angetrieben wird. Es ermöglicht eine sichere und faszinierende sechsstündige Reise an den Rand der Stratosphäre.

Ohne Raketen, ohne Training, ohne Schwerelosigkeit und ohne G-Kräfte – das Erlebnis soll für die Space Perspective Gäste genauso sanft sein wie für die Erde. Space Perspective wird von der Federal Aviation Administration reguliert und folgt den Richtlinien der NASA und der US Coast Guard. Die Passagiere genießen eine noch nie dagewesene Aussicht auf den Planeten, inklusive gehobenem Gastronomie- und Cocktailservice, WLAN sowie sanitären Anlagen – und das alles bequem von der ersten Space Lounge der Welt aus.

Die Space Perspective Gründer Jane Poynter und Taber MacCallum lernten sich als Crew-Mitglieder des Forschungsprojektes Biosphere 2 kennen. Anschließend gründeten sie die Paragon Space Development Corporation, die Technik für Umweltkontrollsysteme entwickelt. Diese sind beispielsweise auf der Internationalen Raumstation (ISS) zu finden sind. Mitglieder des Space Perspective Teams waren in den letzten 40 Jahren maßgeblich an der Entwicklung aller US-Raumschiffe für den Personentransport beteiligt.

Space Perspective führt in diesem Jahr weitere unbemannte Testflüge durch, im kommenden Jahr folgen Testflüge mit Besatzung. Das Unternehmen strebt an, Ende 2024 mit kommerziellen Flügen für die bisher mehr als 1.650 vorangemeldeten Gästen zu beginnen. Reservierungen werden ab sofort entgegengenommen.

 

Der Mercedes-Maybach EQS SUV wird derzeit in den USA und China ausgeliefert und kommt im Frühjahr 2024 nach Europa.

Die Mercedes IAA News direkt vom Stand

Mercedes-Maybach mit Night Series Modellen

Mercedes Maybach EQS SUV mit 658 PS

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge

Mercedes EQA vor Mohnfeld

Mercedes EQA zum VW ID3 Preis

Der Mercedes EQA ist Dank 11% Rabatt zum VW ID3 Preis zu fahren – ein Vergleich der technischen Daten