Mercedes GLC Coupé ohne BMW Konkurrent

Mercedes GLC Coupé verliert demnächst einen Konkurrenten

 

BMW hat kürzlich den neuen BMW X3 vorgestellt. Einen ersten Datenvergleich zum GLC SUV gibt es hier:

Mercedes GLC Plug-in-Hybrid vs BMW X3

BMW hat aber ebenfalls verlautbaren lassen, dass man aufgrund der Vielzahl der neuen parallel zu entwickelnden Modelle der „Neuen Klasse“ (hier soll es rund 8 Elektro-Modelle geben) keinen X4 mehr auf Basis des neuen X3 anbieten wird. Das X3 Coupé wird es somit nicht mehr geben.

Damit hat das Mercedes GLC Coupé es etwas leichter.

BMW war praktisch mit dem X6 der Erfinder des SUV Coupés. BMW konzentriert sich auf den gerade neu auf den Markt gebrachten BMW X2 Coupé und den X6.

Im unteren Segment hat Mercedes kein SUV – Coupé. Der GLB ist deutlich größer als der X2.

 

Das GLC Coupé wird mit verschiedenen attraktiven Plug-in-Hybrid (inkl. Diesel) angeboten. Sperrspitze ist der GLC 450d 4matic Coupé mit dem famosen R6 Diesel OM656M.

Die AMG Modelle mit ihrem 4-Zylinder Motoren kommen derzeit nicht gut an.

Derzeit entwickelt man aber Alternativen.

Mercedes-AMG GLC 63 S E Performance 4matic+
Mercedes-AMG GLC 63 S E Perforamnce 4matic+ mit 680 PS Systemleistung (aber 4-Zylinder)
Mercedes GLC Coupé Heckansicht bei Nacht
Mercedes GLC Coupé mit schönem Heckabschluss

Anfang 2026 wird der elektrische GLC aus dem US-Werk Tuscaloosa starten. Er tritt dann gegen den BMW iX3 (auf Basis der Neuen Klasse) an.

Weitere Informationen:

Mercedes GLC Coupé alle Infos und Bilder

Elektrischer GLC kommt Anfang 2026 aus den USA

Mercedes-AMG GLC 53 Electric gesichtet

Mehr Beiträge

Mercedes EQS 350

Mercedes bietet neuen EQS 350 an

Mit dem Batteriezellupdate mit dem Änderungsjahr 2024-1 gibt es einen neuen Mercedes EQS 350 für einige Märkte

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge