Mercedes EQS fast ungetarnt erwischt

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Der neue Mercedes EQS ist ab 27.04.2021 bestellbar und wurde nun fast ungetarnt abgelichtet

Ola Källenius hat ihn bereits als Luxus-Elektroauto angekündigt, dass keine Konkurrenz hat.

In keinem Elektroauto kann man so komfortabel sitzen wie in dem EQS (V297).

Hier sind nun Markus Rabl von Carspotting Landsberg neue Fotos mit einer sehr sehr niedrigen Tarnstufe in Landsberg am Lech auf dem Aldi Parkplatz gelungen.

Die Produktion wird in Kürze starten. Die Präsentation erfolgt im April. Die Bestellfreigabe wird dann am 27.04.2021 erfolgen. Die ersten Fahrzeuge kommen im Sommer 2021 zu den Kunden. Später wird es auch eine bis zu 680 PS starke AMG Version vom EQS geben.

Die Ladeleistung liegt bei bis zu 207 KW. Das ist das Maximum was man aus einem 400-Volt System herausholen kann.

 

700 km WLTP Reichweite – 250 km in 15min nachladen

Insgesamt kann der EQS 250 in 15 min nachladen und erreicht eine WLTP Reichweite von knapp über 700 km.

In dem folgenden Artikel gibt es auch einige Teaser Bilder vom Interieur mit dem optionalen MBUX Hyperscreen.

Der Mercedes EQS beendet die Zeit der Kompromisse

Das sind die Fakten die schon jetzt begeistern:

Voller Mercedes-Benz Geräuschkomfort und Luxus mit komfortablen Rücksitzen

Massagesitze mit bis zu 10 Programmen (u.a. Hot Stone)

Digitales Licht mit 1,3 Mio. Pixel pro Scheinwerfer

Benchmark Connectivity und Spracherkennung dank MBUX mit smart Home Steuerung und optionalem Hyperscreen inkl. für den Beifahrer

200 KW Ladeleistung = 250 km in 15 min

700 km WLTP Reichweite

Hinterachslenkung von der neuen S-Klasse

MBUX Interieurassistent

Verarbeitungsqualität made in Sindelfingen

Perfekte Umsetzung der Third-Place Anforderungen dank Energizing Comfort

Wie in der neuen S-Klasse (W223) gibt es ebenfalls vollversenkbare Außentürgriffe

 

Der Mercedes EQS mit den Electric Art Felgen (vermutlich 21 Zoll). Sie sind aus aerodynamischen Gründen fast vollständig geschlossen.

Der EQS ist eine Fließheck-Limousine (5-Türer) und weist somit einen excellenten cW-Wert auf.

 

Die Türen sind mit rahmenlosen Scheiben ausgeführt. Somit ist der EQS auch für Kunden des CLS sehr interessant.

Vielen Dank an Markus Rabl von Carspotting Landsberg für die schönen Fotos.

Weitere Interieur-Teaser Bilder von Mercedes-Benz gibt es hier.

„Nur weil wir elektrisch werden, vergessen wir nicht, dass wir Mercedes sind.“ Ola Källenius – Chef der Mercedes-Benz AG

Mehr Beiträge

Mercedes CLS Facelift

Die Infos zum Mercedes CLS Facelift

Im Wesentlichen erhält das Mercedes CLS Facelift eine frischere Optik der neue Diesel ist schon seit dem 19.01.21 bestellbar

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge

Mercedes EQS AMG Line

Mercedes EQS alle Daten und Infos

Der Mercedes EQS besticht durch hohe Ladeleistung, hohe Reichweite bis zu 770 km und einem innovativen Interieur mit MBUX Hyperscreen