smart erhält zusätzlichen Anteilseigner

smart ist ein 50:50 Joint Venture von Geely und Mercedes-Benz – nun kommt ein dritter Partner an Bord

 

Für weiteres und schnelles Wachstum im Elektroautomobile Sektor hat sich smart frisches Geld gesichert.

 

Angestrebt wird eine Beteiligung von neuen Investoren in Höhe von 250 bis 300 Mio. USD.

Davon wird Tianqi Lithium den Großteil von 150 Mio. USD stemmen.

 

Mercedes-Benz und Geely begrüßen dies und bleiben gleichberechtigte Mehrheitsaktionäre von smart und sind äußerst zuversichtlich bzgl. der zukünftigen Entwicklung der Marke.

Smart hat in China im ersten Halbjahr 2023 23.540 Einheiten vom neuen smart #1 (und einige vom #3) ausgeliefert. In Europa begann die erste Chargenlieferung im März und die Auslieferung wird in Kürze auf ein neues Niveau ansteigen.

 

Der smart #3 wird seit Juni 2023 in China ausgeliefert und feiert im September 2023 die Europapremiere auf der IAA in München ehe er dann Anfang 2024 an die europäischen Kunden ausgeliefert wird.

Für Europa kommt Ende 2023 zudem die Basis-Version vom smart #1 mit kleiner Batterie (49 kWh)

Kürzlich gab es die Bestellfreigabe für den smart #1 pulse Allrade Version unterhalb des BRABUS

smart #3 Impressionen von der Fahrveranstaltung in China

smart #1 Pro+ Leasing Aktion

smart #1 pulse Allrad mit 428 PS bestellbar

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge

Mercedes EQA vor Mohnfeld

Mercedes EQA zum VW ID3 Preis

Der Mercedes EQA ist Dank 11% Rabatt zum VW ID3 Preis zu fahren – ein Vergleich der technischen Daten