Mercedes CLA Facelift erwischt

2023 erscheint das Facelift vom CLA

Nur 12-18 Monate vor dem ersten MMA „Electric First“ Derivat, welches ein elektrischer CLA mit 850 km werden soll debütiert das CLA Facelift.

Mercedes C-Klasse 2025
Der elektrsiche CLA auf MMA Basis mit 850 km rein elektrischer Reichweite soll Ende 2024 erscheinen

Der CLA Shooting Brake erhält zeitgleich mit dem 4-türigen Coupé (siehe Fotos) ebenfalls ein Facelift.

Während das A-Klasse Facelift noch im Dezember 2022 startet, kommt das CLA Facelift im Jahr 2023 zu den Kunden. Dies gilt auch für das Facelift der Modelle B-Klasse, GLA, GLB und EQA.:

Mercedes A-Klasse Facelift Erlkönig gesichtet

Mercedes 2023 B-Klasse Facelift erwischt

Mercedes EQA Facelift Fotos aufgetaucht

Mercedes GLB Facelift erwischt

Wie bei den anderen Modellen auch erhält der CLA eine neue Front. Hier kommt der neue Grill mit den Mercedes Pattern Sternchen zum Einsatz. Daneben gibt es eine neue Leuchtengrafik, eine neue Frontschürze. Am Heck werden ebenfalls die Rückleuchten überarbeiten und die Heckschürze.

Im Interieur gibt es ein Softwareupdate für das MBUX. Zudem kommt die neue Lenkradgeneration (kapazitive Hands-off Detection für Distronic Plus) zum Einsatz und das Touchpad in der Mittelkonsole wird entfallen.

Ursprünglich war mit dem Facelift die Einführung eines 48 Volts-System mittels RSG für die 2,0 Liter Benziner M260 geplant. Ob die CO2-Einsparung aufgrund des starken Anstiegs bei den rein elektrischen Modellen für den Mercedes-Benz Flottenverbrauch noch erforderlich ist, ist nicht bekannt.

Erlkönigfotos und Videos von Jens Walko von WalkoArt 

Mehr Beiträge

Mercedes EQA vor Mohnfeld

Mercedes EQA zum VW ID3 Preis

Der Mercedes EQA ist Dank 11% Rabatt zum VW ID3 Preis zu fahren – ein Vergleich der technischen Daten

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge