Kommt der Wandel zum Elektroauto schneller als gedacht?

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Das Tesla Model 3 liegt mit 5.516 Einheiten auf Platz 2 im März 2022. Die Zulassungsstatistik im März wird vom VW Golf knapp angeführt.

Hohe Benzin und Dieselpreise führen dazu, dass sich die Verbraucher intensiver mit dem Elektroauto auseinandersetzten. Hausbesitzer können hier für 10 Cent PV Strom vom eigenen Dach laden und so 100 km für 2 EUR zurück legen.

Guckt man sich die Mittelklasselimousinen hat führt das Tesla Model 3 gar in der Spezialdisziplin der deutschen Autobauer.

Während der BMW 3er noch auf Platz 10 kommt, ist der Audi A4 oder die Mercedes C-Klasse gar nicht mehr in den Top 10 geführt. Sie kommen erst auf den Plätzen 13 und 14.

Tesla profitiert derzeit noch von der guten Verfügbarkeit von Halbleitern und anderen Zulieferbauteilen.

Doch die Versorgungsengpässe unter denen derzeit besonders VW, Audi und Mercedes sowie mit Abstrichen auch BMW leidet verfälscht die Zahlen.

Lange Lieferzeiten und Bestellstopps einzelner Modelle belegen dies.

Mercedes EQE
Die EQE Auslieferungen beginnen ab April 2022 langsam - aufgrund von Teilemangel

Top 10 Zulassungen in Deutschland im März 2022:

PlatzModel  März 22
1VW Golf7.564
2Tesla MODEL 35.516
3VW TIGUAN5.254
4Cupra FORMENTOR4.552
5Fiat 5004.318
6Audi A33.858
7BMW MINI3.815
8VW TRANSPORTER3.779
9VW PASSAT3.649
10BMW 3ER3.371

 

Doch der Anteil der reinen Elektroautos liegt derzeit bei knapp 15%.

Auch wenn durch den Krieg in der Ukraine Nickel und andere Rohstoffpreise die im Elektroauto Verwendung finden, könnte sich das einzige Wachstum im Automobilmarkt ausschließlich im Segment der reinen Elektroautos abspielen.

Mit Blick auf Mercedes sieht man dann herausragende Ingenieurskunst mit toller Hinterachslenkung, MBUX, Digital Light bei Neuanläufen wie dem GLC (X254) Herbst 2022 sowie der neuen E-Klasse (W214) Frühjahr 2023. Doch was würde es Mercedes bringen wenn man Ende immer mehr Kunden eine Elektroauto möchten und Produkte wie den GLC und die E-Klasse allein aufgrund ihres Triebstranges bei ihrer Kaufentscheidung nicht berücksichtigen würden.

Mercedes GLC (X254)
neuer GLC: Weltpremiere am 01.06.2022, Auslieferungen ab September 2022

Die hohen Investitionskosten eines GLC oder einer neuen E-Klasse werden über 7 Jahre verteilt. D.h. ein GLC oder eine E-Klasse werden bis zum Jahr 2029 / 2030 verkauft. Aber werden sie ab 2025 noch nachgefragt?

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge