Nach Renault verkauft auch Nissan Daimler Aktien

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Nissan hat gestern 16,4 Mio. Daimler Aktien verkauft und 1,15 Mrd. EUR erlöst

Während Renault im März bereits die Daimler Aktien mit hohem Gewinn an institutionelle Anleger veräußerte, hat Nissan seine 1,54% aus der Daimler – Renault – Nissan Verflechtung gestern zu 69,85 Euro verkauft und somit die Daimler Aktie von knapp 75 EUR auf rund 70 EUR reduziert, da viele Aktien auf den Markt kamen. Heute hat sich der Daimler Aktienkurs bereits wieder auf 72,70 EUR je Aktie erholt.

Im März 2020 lag der Aktienkurs mitten in der Corona Pandemie (1. Welle) bei 22,80 EUR.

Renault und jetzt auch Nissan sind von der coronabedingten Wirtschaftskrise stark gebeutelt und müssen zugleich ebenfalls hohe Investitionen in die Transformation tätigen.

Daher hat sich nun auch Nissan von dem Daimler Aktien Paket (16,4 Mio. EUR) getrennt und somit 1,15 Mrd. EUR eingestrichen.

Daimler hat die Aktien von Renault und Nissan 2016 in das Pensionsvermögen umgegliedert und wird daher die Aktien nicht veräußern. Der Wert ist allerdings auch nicht so gestiegen wie die Daimler Aktie.

Renault Twingo Z.E. auf Basis von smart fortwo und forfour

Kooperationsprojekte laufen auf Sparflamme weiter

Unabhängig von diesen Verflechtungen gehen die gemeinsamen Projekte auf Sparflamme weiter.

Während die Kooperation beim smart und Renault Twingo ausläuft, wird die Kooperation bei Renault Kangoo und Mercedes Citan in der zweiten Runde sogar um eine T-Klasse sowie EQT und eCitan erweitert.

Mercedes Concept EQT
Concept EQT kurz vor der Weltpremiere

In Mexiko betreiben Nissan und Mercedes ein gemeinsames Werk wo u.a. der Mercedes GLB für Nordamerika produziert wird.

Der 1,33 Liter Gemeinschaftsbenzinmotor M282 ist ebenfalls erfolgreich und wird in diversen Nissan, Renault und Mercedes MFA2 Modellen. Der Motor wird u.a. im Mercedes Werk Kölleda produziert.

Unter Umständen beteiligt sich Renault an der Entwicklung des nächsten Sprinters.

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge