Die Mercedes Lieferzeiten im Überblick

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Hier gibt es die aktuellen Lieferzeiten aller Mercedes und smart Pkw Modelle

Die bei Mercedes sogenannten Dream Cars haben mit die kürzesten Lieferzeiten. Das zeigt wieder einmal mehr, dass Coupés und Cabrio leider nicht mehr gefragt sind. SUV haben dagegen teilweise sehr lange Lieferzeiten.

So haben das frisch geliftete E-Klasse Cabrio und Coupé sowie der CLS nur noch 3 Monate Lieferzeit. Beim C-Klasse Coupé und Cabrio ist es ähnlich.

Mercedes CLS Facelift
Das CLS Facelift soll dem CLS wieder neuen Schwung geben

Auch die B-Klasse ist von der Karosserieform nicht mehr so gefragt. Die Kunden bevorzugen eher einen City-SUV. So ist die neue B-Klasse in nur 2 Monaten lieferbar.

Die Elektroautos von Mercedes und smart sind gut lieferbar

Mercedes hat die Kapazitäten der Batteriefertigung mächtig angepasst. So sind der EQC und EQV in 3 bzw 4 Monaten lieferbar. Auch der neue EQA 250 ist nach gut 4 Monaten beim Kunden.

Die smart EQ  Modelle haben sich durch eine leichte Produktionserhöhung sowie mehr Produktionsslots für den deutschen Mark schneller Lieferbar. War die Lieferzeit im August 2020 noch 10 Monate muss man nun auf einen neuen Elektroflitzer der Marke smart nur noch 6 Monate warten.

Die Lage bei den Plug-in-Hybrid Modellen entspannt sich leicht

Obwohl Mercedes die Plug-in-Hybrid Charts in Deutschland dominiert und hier noch vor VW liegt, haben sich dann deutlicher Batterieproduktionssteigerungen ebenfalls die Lieferzeiten entspannt. D.h. bei der E-Klasse und dem GLC weichen die Lieferzeiten nicht mehr von den normalen Verbrennermodellen ab.

Die 250e Modelle sind weiterhin stark nachgefragt. Auf sie muss man weiterhin länger warten als ihre Schwestermodelle ohne Plug-in-Hybrid Baustein. Am schnellsten lieferbar ist hier der B 250e mit 4 Monaten, gefolgt vom GLA 250e mit 6 Monaten. A 250e und CLA 250e liegen bei 8 bis 10 Monaten.

Mercedes und smart Lieferzeiten in Monaten

Das Werk in Tuscaloos ist extrem ausgelastet

Erst waren nur die Lieferzeiten für die Plug-in-Hybrid Modelle der GLE SUV und GLE Coupé Baureihe so lang. Nun haben aber auch die normalen GLE und GLS Modelle Lieferzeiten von 9-10 Monate. Und das obwohl Mercedes in Deutschland deutlich über 1.000 GLE pro Monat liefern kann. Hier macht sich die hohe Nachfrage aus China stark bemerkbar.

Die neue S-Klasse hat derzeit eine Lieferzeit von 5 Monaten. Damit sich dies nicht erhöht, wird in der Factory 56 im Mercedes Werk Sindelfingen eine 3. Schicht bis zum Jahresende eingeführt.

Die neue C-Klasse hat derzeit eine Lieferzeit von 4 bis 5 Monaten, allerdings wird sie vor dem 19.06.2021 nicht an Kunden übergeben.

Die G-Klasse ist weiterhin Sorgenkind aus Kundensicht. Vereinzelt müssen G 63 AMG Kunden bis zu 24 Monate auf ihren Geländewagen warten. Die normalen Versionen sind etwas schneller lieferbar.

Mercedes C-Klasse W206 AMG Line
Neue C-Klasse (Auslieferungen beginnen ab 19.06.2021) wer heute bestellt muss 4-5 Monate warten

AMG Lieferzeiten weichen ab

Auffällig ist generell, dass die AMG Lieferzeiten von den Serienmodellen in vielen Baureihen abweichen. Dies hängt vermutlich auch mit dem Halbleitermangeln zusammen. Wenn ein Lieferant nicht lieferfähig ist, kann das dann bspw. nur einen Motor oder eine Ausstattungsoption betreffen und deren Lieferzeit deutlich verlängern.

So sind die 35er AMG Modelle in der Kompaktwagenklasse MFA2 schneller lieferbar als die Serienverbrenner. Die 45er Modelle dagegen haben eine etwas längere Lieferzeit gegenüber den Serienmotoren. Beim GLE 53 AMG liegt die Lieferzeit bspw. im Bereich von 14 Monate und somit nochmal länger als die ohnehin schon langen 10 Monate des GLE. Daneben sind auch die V8 AMG Modelle von langen Lieferzeiten stark betroffen.

Generell gilt die Lieferzeiten können von Händler zu Händler leicht variieren, abhängig davon wie erfolgreich sie schon Fahrzeuge verkauft haben (sind noch Kontingente frei kann die Lieferzeit kürzer sein)

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge