Die Elektroauto und Plug-In-Hybrid Charts von Feb 21

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Mercedes rockt die Plug-in-Hybrid Charts mit Platz 1  auch im Februar 2021 in Deutschland

Den Plug-in-Hybrid Modellen hat Mercedes es zu verdanken, dass Mercedes 2020 keine CO2-Strafen zahlen musste in der EU. Dies liegt natürlich zu einem Großteil an der BAFA Prämie für die Plug-in-Hybrid Modelle sowie dem reduzierten Geldwertenvorteil von 0,5% (statt 1%) vom Bruttolistenpreis.

Da kann man nur hoffen, dass bei Mercedes im Jahr 2021 die EQ Modelle wie EQA, EQS, EQB und ab 2022 EQE gut im Markt ankommen, falls die neue Bundesregierung im September 2021 die Förderungen für Plug-in-Hybrid Modelle reduzieren sollte.

Mit einem tollen Produktangeboten – bei Mercedes können einige Plug-in-Hybrid Modelle sogar CCS DC Schnelladen – setzt sich Mercedes-Benz souverän auf Platz 1 der Plug-in-Hybrid Charts.

Auch die neue C-Klasse wird mit einem überwältigenden Plug-in-Hybrid mit 100 km elektrischer Reichweite nach WLTP glänzen

Mercedes hat bei den Plug-in-Hybrid Modellen einen Marktanteil von 23,7%. Ist war im Februar fast jeder 4. Mercedes ein Plug-in-Hybrid. Damit ist der Anteil mehr als doppelt so hoch wie bei den gesamten Zulassungen (Mercedes hat hier im Februar 2021 9,6% Marktanteil).

Der VW Golf ist nun bei den Plug-in-Hybriden auf Platz 1 und verdrängt die Mercedes Plug-in-Hybride vom GLC. In Summe ist Mercedes mit der E-Klasse, GLC, GLE, C-Klasse und der A-Klasse bärenstark aufgestellt.

 

Führungswechsel bei den Elektroautos

Während der Renault Zoe das Jahr 2020 souverän auf Platz 1 beendete legt er im Februar mit Platz 4 sehr gemächlich los.

Auf Platz 1 löst der VW e-Up den VW ID.3 ab. Auf Platz 2 kommt im Februar 2021 ein wiedererstarktes Tesla Model 3 mit knapp 2.000 Einheiten. Der smart rutscht von Platz 3 auf Platz 6 im Februar 2021 ab. Auch der Mercedes EQC kann an die guten Januar Zahlen im Februar nicht anknüpfen.

Der Mercedes EQA kommt im April 2021 zu den Kunden.

Mehr Beiträge

Mercedes Concept EQT

Mercedes stellt Concept EQT vor

Aufregendes Design für die elektrische T-Klasse (2022) die als Elektrovariante EQT heißen wird – Reichweite 265 km nach WLTP

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge