Mercedes auf der CES 2023

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

  • Neuigkeiten zur Elektrifizierungsstrategie
  • Entwicklungen bei fortschrittlichen Fahrassistenzsystemen für den nordamerikanischen Markt
  • Eine neue Dimension von Entertainment im Fahrzeug mit dem Partner ZYNC
  • Der Goldstandard des Klangs mit Apple Music, Dolby Atmos und UMG
  • Marken-Kooperation mit einer innovativen Unterhaltungsmarke

Die Automobil- und Technologiemarke Mercedes‑Benz nimmt in der ersten Januarwoche 2023 wieder an der CES in Las Vegas teil. Der Auftritt steht ganz im Zeichen von „Tech to Desire“. Mercedes‑Benz zeigt, wie technologische Entwicklungen das Leben der Kunden und Kundinnen bereichern. Der Fokus liegt auf Innovationen, die Zeit schenken, den Alltag erleichtern und Begeisterung wecken.

Mercedes EQS Level 3
Verkündung der Level 3 Freigabe für den US-Markt

Das Highlight der Markenpräsenz auf der CES sind „Tech Talks“ mit Markus Schäfer, Mitglied des Vorstands der Mercedes‑Benz Group AG, Chief Technology Officer verantwortlich für Entwicklung & Einkauf, und Magnus Östberg, Chief Software Officer Mercedes‑Benz AG. Gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern werden sie eine Ankündigung zur Mercedes‑Benz Elektrifizierungsstrategie machen, über automatisiertes Fahren sprechen und erläutern, wie neue Entwicklungen in den Bereichen Audio, Streaming und Unterhaltung im Fahrzeug die Kunden und Kundinnen begeistern werden. Darüber hinaus wird Mercedes‑Benz eine Zusammenarbeit mit einer innovativen Unterhaltungsmarke bekanntgeben, die eine Ikone der Popkultur neu erfindet.

Die „Tech Talks“ finden am 5. Januar 2023, um 12:00 Uhr, auf dem Mercedes‑Benz Stand 5041 in der Westhalle des Las Vegas Convention Center statt.

Weitere Informationen:

Neues Entertainmentprogramm mit ZYNC für Mercedes MBUX

Mercedes integriert Dolby Atmos in ausgewählten Modellen

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge