Analyse der Zulassungszahlen von Januar 2022

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Mercedes dominiert bei den Plug-in-Hybriden – die neue C-Klasse erwacht langsam

Im Januar verzeichneten die Neuzulassungen von Autos mit 184.112 Einheiten ein Plus von +8,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Gegenüber dem Januar 2020 bleiben die Neuzulassungen aber weiterhin um gut 26% zurück.

Während smart im Januar 22 um 35% gegenüber dem Januar 2021 einbricht, konnte sich Mercedes-Benz mit 18.730 Einheiten um 4,6% leicht steigern.

Während die E-Klasse deutlich einbricht, erwacht die neue C-Klasse W/S206 langsam. Mit 3.346 Ist sie knapp hinter dem GLC (3.655) der erstaunlicherweise kurz vor seiner Ablösung weiterhin das Mercedes interne Ranking anführt.

Aufgrund der Tatsache das alle W/S206 mit ISG oder Plug-in-Hybrid ausgeliefert werden liegt hier die Elektrifizierungsquote bei 97%.

Bei den Plug-in-Hybrid Modellen führt ebenfalls der GLC vor dem GLE und dem A 250e. Fast jede zweite A-Klasse ist ein A 250e.

Mercedes ist bei den Plug-in-Hybriden nicht zu stoppen

Insgesamt hat Mercedes im Januar 2022 4.178 Plug-in-Hybrid Modelle in Deutschland verkauft. Damit liegt man deutlich vor dem 2. Platzierten BMW mit 2.754 Einheiten.

PlatzHerstellerPlug-in-Hybrid Zulassungen Jan 22
1Mercedes4.178
2BMW2.754
3Audi1.929
4VW1.219
5Volvo1.189
6Ford859
7SEAT809
8Mitsubishi758
9Skoda748
10Peugeot740
Mercedes EQA EQB EQC SUV
Die Mercedes EQ Familie wird immer größer

In den Elektro-Top 10 im Januar 2022 führt erstmals der Fiat 500e gefolgt vom Opel Corsa-e. Tesla ist im Januar 2022 nicht in den Top 10 vertreten. Die Schiffe aus China und USA kommen erst ab Mitte Februar bis Mitte März 2022. Traditionell ist der erste Monat eines jeden Quartals immer sehr schlecht bei Tesla.

 

PlatzE-FahrzeugJan 22
1Fiat 500e1.261
2Opel Corsa-e1.051
3Hyundai Kona1.005
4Hyundai ioniq5954
5VW ID.3942
6VW ID.4896
7VW e-UP861
8Renault ZOE824
9Renault Twingo807
10smart fortwo eq794

Der smart fortwo kommt mit 794 Einheiten auf den letzten Platz der Top 10.

Im Mercedes internen Ranking der Elektroautos sieht es im Januar 2022 für Deutschland wie folgt aus.

PlatzMercedes ElektroautosJan 22
1EQA473
2EQC226
3EQB165
4EQS147
5EQV60
6eVito27

Der EQS kommt auf 147 neuzugelassene Einheiten in Deutschland im Januar 2022. Hier stehen noch einige Kundenfahrzeuge in Kippenheim und warten auf ein Softwareupdate. Der Porsche Taycan wurde dagegen im Januar 2022 rund 310 mal zugelassen. Der BMW iX kommt auf 234 Einheiten. Auch der BMW i4 startet mit 84 Einheiten auch sehr langsam. Er ist angeblich schon für 2022 komplett ausverkauft.

Weitere Details zum neuen Mercedes EQE gibt es hier.

Mehr Beiträge

smart BRABUS #1

smart BRABUS #1 mit 428 PS

Der smart BRABUS #1 sprintet in 3,9s auf 100 km/h und hat 428 PS bzw. 543 NM Drehmoment

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge