Mercedes EQS mit MBUX Hyperscreen Lieferzeit länger

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Aufgrund der Halbleiterkrise ist die Wartezeit auf einen Mercedes EQS mit MBUX Hyperscreen länger

 

Seit dem 10.08.2021 ist der Mercedes EQS (V297) bestellbar.

Bei den Kunden scheint er sehr gut anzukommen. Den Händlern wurden aufgrund der angespannten Halbleiterkrise gewisse Kontingente zugeteilt.

 

Wer derzeit einen EQS 450+ ist ohne MBUX Hyperscreen, je nach gewählter Sonderausstattung noch Ende 2021 lieferbar. Bei einigen Händlern ist er im 1. Quartal 2022 lieferbar.

 

Der EQS 580 4matic verfügt serienmäßig über den MBUX Hyperscreen und ist daher dieses Jahr für Neubesteller nicht mehr lieferbar.

 

Wer das MBUX Hyperscreen wählt (oder den EQS 580 4matic) erhält sein Fahrzeug je nach weiterem Verlauf der Halbleiterkrise im 3. / 4. Quartal 2022.

Das Mercedes EQS Interieur mit und ohne MBUX Hyperscreen:

Mercedes EQS neues Zierteil pattern
Mercedes EQS mit Serien-Interieur ist schneller lieferbar
Mercedes EQS Interieur
Mercedes EQS mit MBUX Hyperscreen - mit langer Lieferzeit

MBUX Hyperscreen kostet 8.568 EUR Aufpreis – Serie im EQS 580 4matic

Der Mercedes EQS 450+ hat in der aktuellen Serienausstattung im Übrigen eine WLTP Reichweite von 768 km. Ende 2021 wird dann noch eine Rad-Reifen-Kombination mit einem cW-Wert von 0,20 verfügbar sein, sodass die Reichweite auf 780 km steigt. [EQS 450+ mit 19“ AMG-Rad-/Reifenkombination und AMG Line Exterieur (verfügbar in der EU ab Ende 2021) im Fahrprogramm SPORT]. Rein praktisch macht sich der Unterschied von 12 km bei der hohen Grundreichweite praktisch kaum bemerkbar. Dieses spezielle Rad erhöht die Reichweite lediglich um 1,56%.

 

Weitere Informationen:

Mercedes EQS – einige Features kommen später

Mercedes EQS und S-Klasse Leasing Vergleich

Das MBUX Hyperscreen im Video

Großes Kino: Mercedes MBUX Hyperscreen für den EQS

Mehr Beiträge

MB.OS

MB.OS bekommt eigenen Chef

Mercedes-Benz fokussiert Entwicklungs-Organisation mit neuem Chief Software Officer für das Mercedes Betriebssystem

4 Antworten

    1. Nein, die ersten BEsteller bekommen die der NL zugeteilten Slots mit relativ kurzen Lieferzeiten.
      Die Lieferzeiten gelten für Kunden die bspw. morgen bestellen und die NL keine freien Slots mehr hat.
      Bei Bestellfreigabe (10.08.2021) hat Mercedes-Benz Deutschland jeder NL ein paar Slots mit/ohne Hyperscreen etc zugeteilt, sind diese verbraucht, gelten die langen Lieferzeiten.

  1. Dann kann man ja gleich auf die AMG Version vom EQS warten. Soweit mir bekannt, soll dise im 1 Quartal 2022 vorgestellt werden und dann Auslieferung ab 4 Quartal 2022, bleibt es dabei ?

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge