Mercedes S 580e Plug-in-Hybrid bestellbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Ab heute ist der Mercedes S 580e Plug-in-Hybrid in Kurz- und Langversion bestellbar

 

Mit der neuen Generation 223 ist nun der innovative Plug-in-Hybrid auch mit kurzem Radstand bestellbar. In der Vorgängerbaureihe 222 gab es den S 560e nur mit langem Radstand.

Die Produktion startet ab September 2021 in der Factory 56.

 

Die 4matic Versionen des S 580e starten dagegen erst im Jahr 2022.

Die S-Klasse Maybach S 580e Plug-in-Hybrid wird hingegen ab 2022 nur in Thailand und China angeboten.

S 580e hohe Systemleistung – hohe elektrische Reichweite

Der S 580e verfügt über den 450er M256 R6-Zylinder (Benziner) mit 367 PS und 500 NM und ist mit einem Elektromotor in dem P2-Layout gekoppelt. Dieser Motor leistet 150 PS bzw. 480 NM. Dadurch ergibt sich eine Systemleistung von 510 PS bzw. 750 NM.

Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h abgeregelt. Die Beschleunigung liegt bei 5,2s auf 100 km/h. Der Preis für sie startet bei 123.736,20 EUR (Langversion 127.425,20 EUR).

Der kombinierte Verbrauch liegt bei 1,1 bis 1,5 Liter, bzw. 20,0 bis 22,0 kWh je 100 km.

Die elektrische Reichweite liegt je nach Ausstattung und Felgenwahl zwischen 104 und 121 km (NEFZ) bzw. 85 bis 105 km gemäß WLTP.

Der S 580e verfügt serienmäßig über einen 11 KW (3-Phasen) On-Board-Lader. Für 595 EUR gibt es einen CCS DC Lader mit einer für einen Plug-in-Hybrid mit 60 KW extrem hohen Ladeleistung.

Aufgrund des hohen Grundpreises erhält der S 580e keine BAFA Förderung, wird aber als Firmenwagen nur mit 0,5% des Bruttolistenpreis als Geldwertervorteil besteuert, da er weniger als 50g je km emittiert bzw. weiter als 60 km rein elektrisch fahren kann.

Das Leergewicht liegt bei 2,4t und das Kofferraumvolumen (nun ohne Stufe sehr gut nutzbar) beträgt 350 Liter (statt 540 Liter).

Auf die Batterie gibt es 6 Jahre und 100.000 km Garantie.

Mercedes S 580e Plug-in-Hybrid V223
350 Liter Kofferraum - gut nutzbar ohne störende Stufe

Die Anordnung der Batterie im Fahrzeug bringt gemessen am Vorgänger Vorteile im Alltag: Der Gepäckraum besitzt nun keine Stufe mehr und bietet eine Durchlademöglichkeit. Auch die um 27 mm gegenüber den anderen S-Klasse Fahrzeugen tiefer angeordnete Hinterachse trägt zum größeren Gepäckraum bei. Ein besonders flacher Tank (Inhalt: 67 Liter) unter den Rücksitzen stellt den hohen Komfort der verstellbaren Fondsitzanlage sicher.

 

Der S 580e kann trotz der geänderten Konstruktion im Bereich der Hinterachse (aufgrund der Anordnung der großen Batterie) mit der optionalen 10 Grad Hinterachslenkung bestellt werden.

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge