Maybach wird 100 – ein Blick in Vergangenheit und Zukunft

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

2021 wird Maybach 100 Jahre – hier gibt es einen Blick in die Vergangenheit und die elektrische Zukunft

„Das Beste vom Besten zu präsentieren“: Das war der Anspruch, den Karl Maybach und sein Vater Wilhelm beim Debut des Maybach 22/70 HP W 3 vor einem Jahrhundert zum Ausdruck gebracht haben. Und mit dem sie den Grundstein für die Entwicklung von Mercedes-Maybach zu einer der exklusivsten Automarken von heute gelegt haben.

Nach wie vor bildet diese Philosophie – formuliert auf der Berliner Automobilausstellung 1921 – den Kern der Marke. Über die Jahrzehnte, in denen königliche Hoheiten, Staatsoberhäupter, Filmstars und Sportchampions in Mercedes-Maybach Fahrzeugen gereist sind, ist das Emblem mit dem doppelten M zum Inbegriff für technische Innovation und ultimativen Luxus geworden. Es symbolisiert Leidenschaft und kreatives Empowerment. Und Maybachs Worte von damals stehen heute nicht nur für die „besten“ Produkte, sondern auch für das „Beste“ in der Gesellschaft.

Im selben Augenblick, in dem der W 3 – das erste Modell der Maybach Motorenbau GmbH aus Serienproduktion – im September 1921 enthüllt wurde, wurde eine Legende geboren. Von den Vierradbremsen (der W 3 war das erste deutsche Auto mit einer solchen Funktion) und einem Planetengetriebe mit Sechs-Zylinder-Motor (mit dem alle Geschwindigkeiten in nur einem Gang erreicht werden konnten) bis hin zur prächtigen Innenausstattung aus Holz und Leder war das Design bahnbrechend. Das Auto – das wie ein Kunstwerk auf Rädern anmutet – wurde in der Öffentlichkeit vom ersten Moment an mit Begeisterung aufgenommen. Wer jedoch die Zeiten überdauern will, muss sich beständig weiterentwickeln.  

2002 kommt die neue Maybach Familie

Im Jahr 1961 hat Daimler die Maybach Motorenbau GmbH übernommen und 2002 mit dem Maybach 62 eine neue Ära eingeläutet. Zum hundertjährigen Bestehen hat Mercedes-Maybach zwei neue Modelle enthüllt: die S-Klasse, die nun dank zahlreicher digitaler Innovationen und technischer Finesse mehr denn je für automobilen Luxus steht, und den GLS, der höchste Standards der Modernisierung im SUV-Bereich setzt. Das Design dieser Fahrzeuge hat nichts unberücksichtigt gelassen. „Mercedes-Maybach ist der Inbegriff automobiler Exzellenz bei Mercedes-Benz“, sagt Britta Seeger, Mitglied des Vorstands der Daimler AG und der Mercedes-Benz AG, verantwortlich für Vertrieb.

Maybach 62
Maybach 62

„Während wir 100 Jahre einzigartige Geschichte und ganz besondere Luxuserlebnisse bei Maybach feiern, sind wir bereits mit vollem Einsatz dabei, die Marke weiter voranzutreiben – mit höchsten Standards in puncto Stil, Komfort und herausragender Handwerkskunst. Maybach-Kunden suchen das Besondere, und unser Anspruch ist es, ihre Erwartungen noch zu übertreffen. Indem wir unser exklusives Kundenserviceprogramm mit der Perfektion und modernsten Technologie von Mercedes-Benz sowie der Exklusivität von Maybach kombinieren, laden wir unsere Kunden ein zu einem einzigartigen, anspruchsvollen Luxuserlebnis.“

Maybach der Inbegriff für ultimativen Luxus

Luxus ist aber nicht immer nur materiell. Seit jeher ist Kreativität Teil der DNA von Mercedes-Maybach, und so beteiligt sich die Marke auch heute stets an aktuellen kulturellen Diskursen – die letztlich wieder Kreativität fördern. Anlässlich des 100sten Geburtstags des ersten Maybach-Automobils freuen wir uns im Jahr 2021 auf einige Aktivitäten, um diese Geisteshaltung zu feiern.

Mercedes-Maybach ist ein bedeutender Erfolgsfaktor in der strategischen Neuausrichtung von Mercedes-Benz zum Ausbau der Erfolge im High-End-Fahrzeugsegment sowie bei Elektrifizierung und Digitalisierung.

Auch die Zukunft von Mercedes-Maybach steht unter Strom

Und Mercedes-Maybach steckt bereits mitten in den Vorbereitungen für das nächste, ganz besondere Produkterlebnis mit seinem ersten vollelektrischen Fahrzeug eine Studie wird es wohl spätestens auf der IAA zu sehen geben.

So wird die gerade präsentierte Maybach S-Klasse (Z223) ab 2022 in China das erst Mal als S 580e Plug-in-Hybrid erhältlich sein und im Jahr 2023 wird es eine Mercedes Maybach Derivat auf Basis des EQS SUV geben.

 

Mercedes-Maybach EQS SUV (ganz links)

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge

Mercedes SL 55 SL 63 AMG

Daimler Newsflash

Daimler verkauft Renault Aktien, Daimler Truck ab dem 10 Dez an der Börse, SL Sonderausstellung im Museum, Mercedes-Chef für Verbrenner-Aus