Mercedes Zulassungen im Oktober 2020

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Mercedes verkauft im Oktober 2020 in Deutschland über 30.000 Einheiten, rund 10.000 mehr als BMW oder Audi.

Mercedes hat im Oktober 2020 in Deutschland 32.698 Einheiten abgesetzt (ohne smart). Damit lagen sie über 10.000 Einheiten vor BMW und Audi die jeweils auf knapp 21.000 Einheiten kamen.

Weltweit gibt der Absatz von Mercedes-Benz Pkw leicht um 4,8% auf 195.966 Einheiten zurück. Per Oktober hat Mercedes-Benz derzeit 1,6 Mio. Pkw (ohne smart) abgesetzt.

Im Oktober gab es in Deutschland praktisch drei Baureihen die Spitzenreiter waren. Die E-Klasse kam inkl. Coupé und Cabrio auf 4.364 Einheiten und führte damit hauchdünn vor der A-Klasse (4.279), die wieder mit 1.547 A 250e Plug-in-Hybrid den 400 Volt Boost in den Zulassungszahlen spürte. Danach folgten, ebenfalls ganz dicht, der GLC und die C-Klasse mit leicht über 4.000 Einheiten.

Hohe Zulassungszahlen gab es im Oktober 2020 für den neuen GLE. Mit 2.221 liegen die Zahlen für den großen SUV auf Rekordniveau.

Insgesamt wurden alle Kompakten (A, B, CLA und GLA) durch den Erfolg des konkurrenzlosen 250e Plug-in-Hybrid extrem gepusht. So sind bei A-Klasse und CLA bereits jetzt schon jedes dritte Modell ein hochpreisiger Plug-in-Hybrid.

Der Dieselanteil im Oktober lag bei 44%.

Der Hybridanteil inkl. der 48 Volt Mildhybrid (die kein rein elektrisches Fahren ermöglichen können) lag bei 32%.

SL und SLC werden derzeit nicht mehr produziert. Der SL wird neu mit Stoffverdeck Ende 2021 zurückkehren. Der SLC ist ersatzlos gestrichen. Derzeit werden noch kleine Mengen an Ausstellungsfahrzeugen zugelassen.

Auch CLS und E-Coupé und Cabrio können nicht an den Glanz vergangener Tage anknüpfen. Der Trend hat sich Eindeutig in Richtung SUV verschoben.

Daimler will in Zukunft eine neue Fahrzeuggattung einführen: Die SUV-Limousine. Eine Limousine, in der man höher sitzt, aber einen besseren cW-Wert hat, als beim normalen SUV. Dies soll verhindern, dass in Zukunft auch die Stückzahlen der Limousinen so stark zurückgehen.

Der EQC kommt auf 421 Zulassungszahlen, der EQV wurde gerade erst eingeführt und kommt auf 44.

Das Ranking der Elektroautos im Oktober 2020 gibt es hier.

Hier geht es zu den Zulassungszahlen des Vormonats September 2020

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar