Mercedes Zulassungen im September 2020

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

GLC erneut stärkste Baureihe, 250e Plug-in-Hybrid Modelle sehr gefragt

                                            

Während aktuell die Elektroautos einen neuen Höchstwert erreicht haben und im September 8% der Neuzulassungen ausmachen, profitiert Mercedes-Benz aktuell mit dem EQC noch nicht von diesem Boom.

Bei Mercedes-Benz sind indes die Plug-in-Hybrid Modelle sehr stark nachgefragt.

Rund 1.404 A 250e wurden im September 2020 zugelassen. Dazu kommen weitere 418 B250e, 553 CLA 250e und 483 GLA 250e. In Summe wurden somit im Monat September 2020 2.858 Einheiten zugelassen. Dies entspricht phänomenalen 29% an den Modellen A, B, CLA und GLA im Monat September 2020. Bei der A-Klasse liegt diese Quote sogar bei 37%.

Erneut, nach dem Monat August 2020, ist der GLC auch im September 2020 stärkste Mercedes-Benz Baureihe und liegt auch im Gesamtjahr nur ganz knapp hinter der A-Klasse.

Die E-Klasse kann noch keine deutlichen Impluse nach dem Facelift im Juli 2020 setzten.

Der EQC steigert sich leicht auf 349 Einheiten, spielt aber im deutschen Markt weiterhin keine tragende Rolle. Der smart fortwo klettert über die 1.000 Einheiten Schwelle im September.

Der AMG GT wurde im September 120-mal zugelassen. In dieser Zahl ist neben dem Zweitürer (Coupé und Roadster C/R190) auch der AMG GT 4-Türer (X290) enthalten, obwohl er auch der E-Klasse basiert. Der AMG GT 4-Türer wird keinen Nachfolger mehr erhalten. Ob der AMG GT 73e  Plug-in-Hybrid hier im Sommer 2021 neue Impulse setzen kann ist fraglich.

SL und SLC werden derzeit nicht mehr produziert. Der SL wird neu mit Stoffverdeck Ende 2021 zurückkehren. Der SLC ist ersatzlos gestrichen. Derzeit werden noch kleine Mengen an Ausstellungsfahrzeugen zugelassen.

Auch CLS und E-Coupé und Cabrio können nicht an den Glanz vergangener Tage anknüpfen. Der Trend hat sich Eindeutig in Richtung SUV verschoben.

Daimler will in Zukunft eine neue Fahrzeuggattung einführen: Die SUV-Limousine. Eine Limousine, in der man höher sitzt, aber einen besseren cW-Wert hat, als beim normalen SUV. Dies soll verhindern, dass in Zukunft auch die Stückzahlen der Limousinen so stark zurückgehen.

Der EQV spielt derzeit mit 4 Zulassungen keine Rolle. Die Auslieferungen sollen in den nächsten Monaten beginnen.

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar