Mercedes GLC (X254) Erlkönig inkl. Interieur

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Der neue Mercedes GLC wird im späten Frühjahr 2022 vorgestellt – Ende 2022 kommt er dann zu den Kunden

Der GLC (X254) orientiert sich stark an der neuen C-Klasse (W206) – wie dies auch schon beim Vorgänger war.

Der GLC erhält ein digitales Kombiinstrument sowie ein MBUX Center-Display. Ob es auf der Beifahrerseite noch ein Display gibt wie es für die neue E-Klasse W214 (Anfang 2023) optional vorgesehen ist, kann man auf den Interieuraufnahmen nicht erkennen.

Einige Features die man schon aus der neuen C-Klasse kennt:

  • Neuer M254 Benzinmotor mit ISG der 2. Generation (48 Volt)
  • Neuer OM654M Dieselmotor mit ISG der 2. Generation (48 Volt)
  • Hinterachslenkung mit 2,5 Grad für mehr Agilität auf der Landstraße und einen um 40cm geringeren Wendekreis
  • MBUX mit großem Zentraldisplay
  • Mercedes Digital Light mit 2,6 Mio. Pixel für eine perfekte Ausleuchtung der Straße bei Nacht
  • AMG Derivat mit AMG E Performance (+204 PS E-Motor an der Hinterachse)

Daneben wird es Plug-in-Hybrid Modelle mit rund 100 km WLTP Reichweite geben.

Die Produktion startet im Werk Bremen sowie in der modernisierten Halle 46 im Mercedes Werk Sindelfingen. Zudem wird der GLC für China im Werk Peking produziert.

Das Grill-Layout ist ebenfalls aus der neuen C-Klasse und dem CLS Facelift bekannt und wird neben dem neuen GLC (X254) auch beim A-Klasse Facelift (ebenfalls 2022) erscheinen.

Mercedes C-Klasse 2021 AMG Grill
AMG Line C-Klasse W206 kommt so auch im GLC

Serienmäßig gibt es die horizontalen Streben mit dem Zentralstern. In der AMG Line kommt der neue Grill (ebenfalls aus der neuen C-Klasse) mit den kleinen angedeuteten Mercedes Sternen zum Einsatz. Sie ersetzten den Diamantgrill mit den kleinen Chrom-Pins.

 

Weitere Informationen:

Neuer Mercedes GLC mit AMG Line Grill gesichtet

Erlkönigfotos und -video: Jens Walko von WalkoArt

Mehr Beiträge

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge