Mercedes EQB Weltpremiere am 18. April 2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Mercedes-EQ enthüllt am Sonntag, den 18. April 2021 das vollelektrische Kompakt-SUV EQB

Die EQB Weltpremiere in Shanghai findet am Vorabend des ersten Pressetages der Auto Shanghai 2021 statt. 

Der EQB wird unter anderem mit seinem flexiblen Raumangebot einen neuen Standard in der elektrischen Kompaktklasse setzen. So bietet er Platz für bis zu sieben Insassen oder maximal 1.700 Liter Gepäck. Nach dem Marktstart in China wird die europäische Version des EQB noch in diesem Jahr folgen und im Jahr 2022 ebenfalls auf dem US-amerikanischen Markt verfügbar sein.

Der EQB startet zuerst in China, da er dort im Werk Peking produziert wird. Eigentlich sollte er zuerst in Europa im smart Werk Hambach anlaufen. Durch den Verkauf des Werks an ineos wird der EQB für den Weltmarkt ohne China nun im Mercedes Werk Kesckement in Ungarn produziert. Dieser Strategieschwenk verzögert die Markeinführung in Europa um ca. 6 Monate auf Ende 2021.

Damit hat Mercedes dann schon 3 der 6 neuen EQ-Modelle die bis 2022 erscheinen vorgestellt

Nach dem EQA 250 am 20.01.2021 (ihn kann man derzeit schon für 369 EUR im Monat leasen) kommen Anfang Mai die 4matic Allrad Varianten EQA 300 4matic mit 224 PS und der EQA 350 4matic mit 286 PS.

Der EQA 300+ mit über 500 km WLTP Reichweite kommt ebenfalls noch dieses Jahr auf den Markt.

Die Technik des EQB wird basiert auf dem EQA. Bei der Batterie kann aufgrund des größeren Radstandes vom GLB ggü dem GLA theoretisch eine größere Batterie als die 66,5 kWh zum Einsatz kommen.

Für die Details muss man sich dann noch bis zum Sonntag den 18.04.2021 um 15:30 Uhr gedulden.

Mercedes EQA 250 Edition 1
Der EQA 250 ist der kleine Bruder vom EQB

Der EQB wird damit nur wenige Tage nach der Weltpremiere des neuen elektrischen Flaggschiffs EQS präsentiert, der mit bis zu 770 km gemäß WLTP Reichweite glänzt.

2021 folgt noch die EQE Limousine

Die nächste wichtige Mercedes EQ Premiere ist dann im September 2021 auf der IAA 2021. Dort wird die EQE Limousine vorgestellt. Sie soll in mit zwei Batteriegrößen (rund 72 kWh und 90 kWh) an den Start rollen. Die Business Limousine wird im Mercedes Werk in Bremen gebaut.

2022 folgen dann die SUV Modelle von EQS und EQE.

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge

Mercedes SL 55 SL 63 AMG

Daimler Newsflash

Daimler verkauft Renault Aktien, Daimler Truck ab dem 10 Dez an der Börse, SL Sonderausstellung im Museum, Mercedes-Chef für Verbrenner-Aus