Mercedes S 580e Plug-in-Hybrid kommt im Sommer 2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Auf den neuen S 580e Plug-in-Hybrid ist Mercedes mächtig stolz – hier die ersten exklusiven Infos

  • Es wird der neue M256 R6 Benziner mit 3,0 Liter Hubraum eingesetzt
  • Die Systemleistung liegt über 500 PS
  • Der Verbrennungsmotor liefert 367 PS + 150 PS von der E-Maschine
  • Die Reichweite liegt bei rund 100 km elektrisch
  • Der Chefentwickler hat sogar schon 116 km elektrisch geschafft
  • Der S 580e kann neben AC auch über DC CCS in 20 min auf 80% geladen werden. In der Spitze kann mit 60 KW geladen werden
  • Die Kapazität liegt bei rund 28 kWh.
  • Erstmalig soll das Kofferraumvolumen durch die Plug-In-Hybrid Batterie nicht beeinträchtigt werden
  • Der S 580e Plug-in-Hybrid wird ab Sommer 2021 ausgeliefert
  • Der S 580e ist dann auch mit kurzem und langen Radstand sowie 4matic erhältlich

Mit dem Mercedes S 580e Plug-in-Hybrid kann man viel kombinieren. Ist man müde und die Batterie von Fahrer und Fahrzeug ist leer, kann man die S-Klasse an geeigenten DC CCS Gleichstrom-Schnellladesäulen mit rund 60 kW peak Leistung in 20 min auf 80% laden. Somit hat man wieder rund 80 km elektrische Reichweite zur Verfügung.

Die Batterie des Fahrers wird mittels speziellem Energizing Comfort Programm, welches nur für die Plug-in-Hybrid Modelle angeboten, ergänzt:

Das „Power Nap“ (Kurzschlaf) Programm, das z.B. während einer Fahrtunterbrechung an einer Raststätte oder beim Laden der Batterie unterwegs sinnvoll ist, lädt die Batterien des Fahrers wieder auf.

auf der rechten Seite des S 580e ist der Tankdeckel für Benzin
auf der Fahrerseite des S 580e kann Strom mittels Typ 2 (AC) bzw. DC (CCS) geladen werden

In der rechten Tube des digitalen Kombiinstrument beginnt der Drehzahlmesser bei der 12-Uhr-Stellung im linken Teil der rechten Tube ist die Power und Charge (Rekuperation) Anzeige des Elektromotors untergebracht.

Kombiinstrumenten Layout des S 580e
Drehzahlmesser der S-Klassen ohne Plug-in-Hybrid Baustein

In Deutschland erhalten Firmenwagenfahrer zudem die um 50% abgesenkte Geldwertervorteilregel für Firmenwagen (0,5% Versteuerung vom Bruttolistenpreis). Die S-Klasse Plug-in-Hybrid ist zudem schon für die ab 2024 geltende strengere Richtlinie zum E-Kennzeichen berechtigt (min. 60 Kilometer elektrische Reichweite).

 

Mit der Auslieferung Sommer 2021 kommt die S-Klasse Plug-in-Hybrid nur 4-6 Monate vor der rein elektrischen S-Klasse EQS.

S 580e Plug-in-Hybrid mit AMG Line

Der Mercedes-AMG S 63e AMG 4matic+ EQ-Power+ kommt Ende 2021. Er verfügt anstelle über ein P2-Plug-in-Hybrid Layout über einen Elektromotor direkt an der Hinterachse (P3-Plug-in-Hybrid Layout)

Hier gibt es weitere Informationen zum AMG Hybridbaukasten

Mercedes-AMG Hybrid Baukasten mit bis zu 816 PS

Vorbehalte gegenüber Plug-in-Hybriden werden hier ausgeräumt:

Mercedes räumt mit den Hybrid Mythen auf

Mercedes räumt mit den Hybrid Mythen auf – das Video

Zudem wird hier die gesamte Mercedes-Benz Hybridstrategie erklärt:

Die Mercedes-Benz Hybrid-Technikstrategie erklärt

 

Mehr Beiträge

Ein Gedanke zu „Mercedes S 580e Plug-in-Hybrid kommt im Sommer 2021“

  1. Pingback: Das Motoren Lineup der neuen Mercedes S-Klasse - JESMB

Schreibe einen Kommentar