Mercedes E-Klasse Langversion für China

In Kürze startet die neue Mercedes E-Klasse in der Langversion für den chinesischen Markt

 

Wie auch schon die Modelle 212 und 213 wird in Kürze die neue E-Klasse der Baureihe 214 als Langversion (V214) im Mercedes-Benz Werk in Peking vom Band laufen.

 

Um wie viel länger die Langversion der E-Klasse V214 gegenüber dem W214 ist, ist noch nicht genau bekannt. Bei der Baureihe 213 war die Langversion um 14 cm länger. Man kann auch bei der Baureihe 214 von einen ähnlichen Längenzuwachs ausgehen.

Sie wird in der AMG Line und als Exclusive verfügbar sein. Im Fond sind u.a. zwei elektrische Einzelsitze verfügbar. Dabei verfügen sie über eine elektrisch ausfahrbare Oberschenkelauflage sowie eine elektrische nach hinten neigbare Rückenlehne.

Mercedes E-Klasse Langversion V214 Fond
elektrische Einzelsitzanlage in der Langversion der neuen E-Klasse (V214)

Im Gegensatz zu Deutschland wird in China der E 300 mit 258 PS (2,0 Liter M254 Vierzylinder) angeboten. In Deutschland wird der E 300 und E 300d nicht angeboten. Die Lücke zwischen dem E 200 bzw. E 220d und dem E 450 4matic sowie dem E 450d 4matic wird von den 300er Plug-in-Hybrid Modellen (Benzin und Diesel) geschlossen.

Weitere Informationen:

Bestellfreigabe Mercedes E-Klasse All-Terrain (inkl. weiterer Motoren für Limousine und T-Modell)

Mercedes E-Klasse Bestellfreigabe – die Preisanalyse

Die Mercedes IAA News direkt vom Stand

Mehr Beiträge

Mercedes EQS 350

Mercedes bietet neuen EQS 350 an

Mit dem Batteriezellupdate mit dem Änderungsjahr 2024-1 gibt es einen neuen Mercedes EQS 350 für einige Märkte

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge