C 300 de Plug-In-Hybrid Bestellfreigabe am 10.01.2023

In Deutschland verzögert sich die Bestellfreigabe erneut für den Mercedes C 300 de

Während in Österreich, der Schweiz und Italien die vier C 300de Varianten seit dem 20.12.2022 bestellbar ist, verzögert sich der Bestellstart in Deutschland erneut vermutlich auf den 10.01.2023.

Eventuell hat man hier den Bestellstart mit dem C 63 S E Performance zusammengelegt. Dort heißt es nur „Anfang 2023“.

Limousine:

C 300de (Heckantrieb) (197 + 129 PS); 6,2s auf 100 km/h, 111 km WLTP Reichweite, 0,4 Liter Verbrauch auf 100 km, Vmax 243 km/h.

C 300de 4matic (Allrad) (197 + 129 PS); 6,2s auf 100 km/h, 107 km WLTP Reichweite, 0,5 Liter Verbrauch auf 100 km, Vmax 235 km/h.

T-Modell:

C 300de (Heckantrieb) (197 + 129 PS); 6,3s auf 100 km/h, 109 km WLTP Reichweite, 0,5 Liter Verbrauch auf 100 km, Vmax 241 km/h.

C 300de 4matic (Allrad) (197 + 129 PS); 6,3s auf 100 km/h, 104 km WLTP Reichweite, 0,5 Liter Verbrauch auf 100 km, Vmax 232 km/h.

Auch wenn die Plug-In-Hybrid Modelle nicht mehr über die BAFA gefördert werden, erhalten alle Plug-in-Hybrid Modelle (außer C 63 S E Peformance) der C-Klasse als Dienstwagen die vergünstigte 0,5% Geldwerter-Vorteil-Regel. Dadurch ist ein C 300 de günstiger als Dienstwagen als ein C 220d.

Problematisch ist nur, dass aufgrund der Car Policy vieler Firmen diese Fahrzeuge aufgrund des hohen Listenpreises und der damit verbundenen hohen Leasingrate ausgeschlossen sind.

Die Plug-in-Hybrid Modelle der C-Klasse bestechen durch den 3-phasigen On-Board-Lader (11 KW) der die Batterie in knapp 3 Stunden volllädt. Mit dem CCS DC Lader (55 KW) bspw. am Supermarkt kann man den Akku in 20 min von 10 auf 80 % füllen. Die Akkugröße liegt bei 25 kWh.

Mercedes C 300e Plug-in-Hybrid Kofferraum
Mercedes C-Klasse Plug-in-Hybrid Kofferraum (315 Liter bei der Limousine, 360 Liter beim T-Modell)

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge

Mercedes EQA vor Mohnfeld

Mercedes EQA zum VW ID3 Preis

Der Mercedes EQA ist Dank 11% Rabatt zum VW ID3 Preis zu fahren – ein Vergleich der technischen Daten