Erstes Maybach Atelier in Shanghai eröffnet

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Bis 2030 sollen weitere in der ganzen Welt folgen

  • Mercedes-Maybach eröffnet im Oktober erstes „Maybach Atelier“ in Schanghai für ein umfassendes digitales und physisches Luxuserlebnis im Handel.
  • Gäste können durch das neue, ganzheitliche Format die kreative Aura der Markenwelt von Maybach erleben.
  • Bis 2030 werden weitere Maybach Ateliers sowie eine Weiterentwicklung der Vertriebskanäle folgen, um eine einheitliche Markenstrategie zu präsentieren.

Mercedes‑Maybach hat sich in seiner traditionsreichen Historie immer wieder neu erfunden. Mit Maybach Atelier beginnt nun das nächste Kapitel. Im Einklang mit dem anspruchsvollen und zugleich fortschrittlichen Design der Marke halten die Ateliers folgende Angebote bereit: Salons Privés für persönlichere Gespräche und Vorträge in einem besonders exklusiven Rahmen, haptische 3D‑Konfiguration, physische und digitale Kunstprogramme sowie ein neues Konzept für digitale Installationen. Und natürlich bietet sich auch die Möglichkeit, Fahrzeuge zu erwerben – fachkundig begleitet von spezialisierten Maybach Beratern.

Am 21. Oktober 2022 eröffnete das weltweit erste Maybach Atelier im Bund Finance Center Nr. 558 im Zentrum von Schanghai – einer Stadt voller Kreativität und Inspiration. Die exklusive Eröffnungsveranstaltung stand unter dem Motto „Heritage with Innovation“. Investoren, Künstler und VIP-Kunden waren eingeladen, in Verbindung mit zeitgenössischen chinesischen „Riten“ Kernelemente der Marke wie Kunst, Musik und Kultur zu erleben.

Eine Kunstausstellung, ursprünglich eröffnet im Shanghai Fosun Art Center, wurde rund um die Marke Mercedes‑Maybach und das Label MANUFAKTUR kuratiert. Sie vereint Kreative und Connaisseure darin, kulturelle Grenzen auszuloten und neu zu definieren. In der Ausstellung arbeitete Maybach mit drei chinesischen Künstlern an individuellen Installationen. Diese umfassten die Kunstrichtungen Scherenschnitt, Tusche-Graffiti und immersive digitale Medien. Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung wurden drei Highlight-Fahrzeuge präsentiert: das Showcar Project MAYBACH, der Mercedes‑Maybach S 680 by Virgil Abloh und ein Mercedes‑Maybach S 680 MANUFAKTUR. Ausgestattet mit Dolby Atmos® und dem Burmester® High‑End 4D Surround-Soundsystem bot der Maybach by Virgil Abloh den Gästen das ultimative In-Car-Audio-Erlebnis. Das MANUFAKTUR Modell zeigte, welche Möglichkeiten es in Bezug auf Individualisierung gibt – um die Wünsche der Kunden an der Spitze des Mercedes‑Benz Portfolios zu erfüllen.

Das Atelier in Schanghai ist nur der Anfang, denn in den folgenden Jahren bis 2030 werden weitere Maybach Ateliers und andere markenspezifische Retail-Formate auf der ganzen Welt eröffnet. Parallel zu den Atelier-Launches entwickelt Mercedes‑Maybach Vertriebskanäle und -konzepte weiter, um die Exklusivität und Individualität der Marke hervorzuheben und die Wahrnehmung im Mercedes‑Benz Portfolio zu stärken.

2023 folgt der Maybach Mercedes EQS SUV sowie der Maybach-Mercedes SL:

 

Mehr Beiträge

Mercedes EQT

Mercedes EQT ab 49.000 EUR

Der Mercedes EQT liefert 122 PS und hat eine nutzbaren Batteriegehalt von 45 kWh sowie ca. 280 km WLTP

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge