Lange Lieferzeiten und Preiserhöhung: Mercedes C-Klasse

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Halbleiterprobleme wollen nicht weniger werden in 2022: C-Klasse mit langer Lieferzeit

Die Mercedes C-Klasse wartet noch auf den C 300 de und den C 400 e. Des Weiteren sind noch 4matic Varianten von den 100-km-Plug-in-Hybriden in der Pipeline.

Doch die Halbleiterproblematik führt weiterhin zu sehr langen Lieferzeiten. Für die C-Klasse der Baureihe 206 bedeutet dies folgendes:

Mercedes C-Klasse W206 Limousine Liefertermin 3. Quartal 2023

Mercedes C-Klasse S206 T-Modell Liefertermin 2. Quartal 2023

In einigen Märkten ist zudem das Fahrwerk mit aktiven Verstelldämpfern (Code 459) sowie die Hinterachslenkung mit 2,5 Grad Code 201 aufgrund der Halbleiterknappheit vorübergehend nicht bestellbar.

In der deutschen Preisliste sind sie noch aufgeführt.

Mercedes veröffentlichte zum 01.02.2022 eine aktualisierte Preisliste. Darin wurden alle Fahrzeuge (außer C 300e) im Preis angehoben. Allerdings bei weitem nicht so stark wie bei der G-Klasse.

Sie werden alle C-Klassen Limousinen um 803,25€ (inkl. deutscher MwSt.) teurer.

Hier die Details zur Mercedes C-Klasse Limousine (W206)

 alter PreisPreis ab 01.02.22DeltaDelta in %
C 200d  44.172,80 €             44.976,05 €       803,25 €1,8%
C 220d  47.177,55 €             47.980,80 €       803,25 €1,7%
C 220d 4matic  49.557,55 €             50.360,80 €       803,25 €1,6%
C 300d   51.788,80 €             52.592,05 €       803,25 €1,6%
C 300d 4matic  54.168,80 €             54.972,05 €       803,25 €1,5%
C 180  41.138,30 €             41.941,55 €       803,25 €2,0%
C 200  44.797,55 €             45.600,80 €       803,25 €1,8%
C 200 4matic  47.177,55 €             47.980,80 €       803,25 €1,7%
C 300  47.891,55 €             48.694,80 €       803,25 €1,7%
C 300 4matic  50.271,55 €             51.074,80 €       803,25 €1,6%

Mehr Beiträge

4 Antworten

  1. Wie kann man das nun verstehen?
    Der Kunde soll für die langen Lieferzeiten nochmals mehr bezahlen? Echt jetzt?
    Die Preise sollten eher runtergehen aufgrund der langen lieferzeit damit man seine Kunden nicht verliert.
    LG

  2. Ich muss demnächst mein Folgefahrzeug bestellen (bisher C300E T), Idealfall wäre neuer C400E T 4matic.
    Weiß denn jemand, wann dieser ca. bestellbar sein wird?
    Oder ggf. auch der C300E T 4matic?

    Die Kombination Plug-in Hybrid und 4matic kann doch nicht so ein „Hexenwerk“ sein, funktioniert doch bei anderen Modellen auch.

    1. Nein, technisch ist das FAhrzeug ja auch schon entwickelt. Es ist kein Hexenwerk.
      Es geht aber um den Anlauf in Bremen und die Zertifizierung.

      Aus meiner Sicht kannst Du jetzt den C 300 E T-Modell bestellen (LIefertermin wäre Stand heute 2. Quartal 2023) und wenn in 2-3 Monaten die Bestellfreigabe kommt umbestellen, auf das andere Baumuster. Der Verkäufer muss dann in der Disposition sagen, dass Du Deinen PRoduktionsslot von 2Q23 behältst.
      Ich habe das auch mal gemacht und habe von E 220d dann 4 Monate später auf E 350e umbestellt.

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge