Vergleich Mercedes C-Klasse All Terrain mit GLC SUV

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Nun ist das C-Klasse T-Modell All Terrain bestellbar. Ein Vergleich zeigt die Unterschiede zum GLC SUV auf

 

Beim Preis ist der GLC SUV beim Benziner um 5 TEUR und beim Diesel um 4 TEUR günstiger. Das ist schon eine Überraschung. Allerdings basiert das C-Klasse T-Modell All Terrain schon auf der neuen Generation der Baureihe 206.

Durch die größere Höhe ist der GLC im Bereich der Endgeschwindigkeit langsamer.

Der Verbrauch ist bei der C-Klasse All-Terrain besser. Die Werte sind aber nicht direkt vergleichbar. Beim GLC gibt Mercedes noch die NEFZ Werte an, beim C-Klasse AllTerrain sind es schon WLTP Werte. Die Differenz zu Gunsten des C-Klasse AllTerrain sind somit noch größer.

In der C-Klasse kommt schon die neue Motorengeneration M254 und OM654M mit dem ISG der 2. Generation zum Einsatz. Der GLC hat noch die älteren Motoren M264 und OM654. Beim M264 gibt es einen RSG mit 14 PS.

Die neue C-Klasse Plattform kommt erst beim neuen GLC im Herbst 2022 zum Einsatz.

Normalerweise sind die SUV einer Baureihe immer deutlich schwerer als die Limousinen oder T-Modelle. Da die neue C-Klasse deutlich schwerer geworden ist, ist der Unterschied zum GLC SUV praktisch nicht mehr vorhanden. Der C 220d 4matic All Terrain ist sogar schwerer als der GLC 220 d 4matic.

 

ModellC 200 4matic
All Terrain
GLC 200 4maticC 220d 4matic
All Terrain
GLC 220d 4matic
MotorM254M264OM654MOM654
Hubraum cm³1.4961.9911.9931.950
Leistung204+20197+14200+20194
Drehmoment300320440400
0-100 km/h7,57,97,87,9
Vmax231215231215
Verbrauch6,874,95,2
Leergewicht EG fahrfertig1.7951.8001.8751.835
Kofferraumvolumen490550490550
Bodenfreiheit in cm14181418
Preis             53.014,50 €     48.141,45 €              55.394,50 €  51.390,15 €

Bei der Bodenfreiheit gewinnt der GLC mit rund 4 cm Vorsprung. Dieser Vorsprung kann beim GLC durch die optionale Luftfederung Air Body Control noch vergrößert werden.

Die Kofferraumwertung entscheidet der GLC mit 550 Liter ebenfalls für sich (C-Klasse T-Modell / All Terrain haben 490 Liter)

C-Klasse Interieur ist eine Generation weiter als der GLC

Beim C-Klasse T-Modell All Terrain ist es nicht geplant mehr Motorvarianten als den C 200 4matic und den C 220d 4matic anzubieten.

Im GLC der aktuellen Baureihe werden hingegen noch ein R6-Diesel, ein V6- und V8 Benziner angeboten.

Weitere Informationen:

Neuer 2022er Mercedes GLC (X254) mit weniger Tarnung

Weiteres Bild von der C-Klasse mit Stern auf der Haube

Weitere Bestellfreigaben Mercedes C-Klasse

Technik erlärt: 48 Volt ISG der 2. Generation in der neuen C-Klasse

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge