Mercedes liefert im Juni 562 A 250e Plug-in-Hybrid aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Die Mercedes-Benz Zulassungszahlen von Juni 2020 und dem ersten Halbjahr gibt es hier.

Durch die Verdopplung des Bundesanteils der Umweltprämie kam es zu rund 15.000 Bestellungen für den A250e, da er auf einmal so günstig wie ein A 180 zu haben war. Daraufhin folgte ein 2-wöchiger Bestellstopp und auch einige dieser günstigen 2-Jahres-Leasingaktionen kann Mercedes-Benz zum Ärger der Kunden nicht annehmen.

Inzwischen ist der A 250e ohne Edition 2020 wieder bestellbar.

Jetzt im Juni 2020 gibt es aber einen deutlichen Anstieg der Auslieferungen. So wurden von Januar bis Juni 2020 rund 1.412 A 250e in Deutschland zugelassen. Im Juni 2020 waren dies allein 562 Einheiten. Es geht also voran. D.h. im Juni war rund jede 5. zugelassene A-Klasse ein Plug-in-Hybrid!

Wer aktuell bestellt muss sich auf folgende Lieferzeiten einstellen:

  • A 250e W177 2. Quartal 2021
  • A 250e Limousine V177, 2. Halbjahr 2021

Der Dieselanteil bei Mercedes-Benz hat sich über alle Baureihen erholt und liegt bei 48%.

Der Mercedes-Benz Hybrid Anteil liegt im Juni mit 4.169 Fahrzeugen bei 19%. Dabei muss man aber berücksichtigen das ein 48 Volt Hybrid, der noch nicht einmal rein elektrisch fahren kann, ebenfalls vom KBA als Hybrid gezählt wird.

Der Anteil der reinen Elektrofahrzeuge ist aktuell mit 3,2% noch sehr gering.

Der Anteil an 4matic Allradfahrzeugen ist in den letzten Jahren immer weiter gestiegen und liegt derzeit bei knapp 37% für das erste Halbjahr.  

Obwohl Mercedes-Benz Cars mit dem smart, C-Klasse, SLC, E-Klasse, S-Klasse, SL, AMG GT Roadster 7 Cabrio / Roadster Derivate im Programm hat liegt deren Anteil im ersten Halbjahr nur bei 4,7%.

Das ist der Grund weswegen, dass S-Klasse Cabrio keinen Nachfolger erhält, der SLC bereits ausgelaufen ist und es überlegt wird das C-Klasse und E-Klasse Cabrio zu einer CLE Baureihe zusammen zu legen. Während der SL (R232) im nächsten Jahr auf den Markt kommen soll, ist ein Roadster Derivat vom neuen AMG GT (2022) noch nicht beschlossen.

1. Details zum neuen SL (2021) und AMG GT (2022)

Mercedes-Benz S-Klasse Cabrio A217 - inzwischen nicht mehr bestellbar!
Mercedes E 450 Cabriolet
E 450 4matic Cabrio (Facelift)

Die genauen Daten gibt es hier:

Mercedes-Benz und smart Neuzulassung in Deutschland 2020

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar