Mercedes- und Elektrocharts Februar 2024

smart fortwo eq auf Platz 1 innerhalb von smart, Mercedes Plug-in-Hybrid weiterhin unangefochten auf Platz 1

 

217.388 Pkw wurden im Februar 2024 neu zugelassen und damit +5,4 % dem Vorjahresmonat.

Unter den deutschen Marken wies Porsche mit einem Plus von 66,5 % den stärksten Zuwachs im Februar 2024 auf und erreichte einen Neuzulassungsanteil von 2,0 %. smart (+42,4 %/0,6 %) konnte ebenfalls Zugewinne im zweistelligen Bereich (vor allem getrieben vom smart fortwo eq, den man schon seit Mai 23 nicht mehr bestellen kann) erzielen. Einstellige Zulassungssteigerungen entfielen auf die Marken BMW (+8,1 %/7,4 %) und VW (+2,1 %/18,6 %). Rückläufige Neuzulassungszahlen verzeichneten Audi (-21,9 %/6,6 %), Ford (-13,8 %/3,5 %), Mini (-10,8 %/1,2 %) und Mercedes (-7,4 %/9,2 %).

Im internen Mercedes Ranking kommt die C-Klasse vor dem GLC und der E-Klasse auf Platz 1. In den Zahlen der E-Klasse sind aber auch EQE (V295) und EQE SUV (X294) enthalten.

 

Im Mercedes internen E-Autos Ranking übernimmt der EQE die Führung vom EQA:

 Jan 24Feb Summe
EQE7767761.552
EQA8037221.525
EQB375371746
EQS204231435
EQV6464128
EQC251742

Mercedes Plug-in-Hybrid Modelle unangefochten auf Platz 1

PlatzHerstellerJan 24Feb 24 Summe
1MERCEDES3.7003.4157.115
2BMW1.6811.5163.197
3AUDI1.2111.0702.281
4FORD1.1061.0672.173
5SEAT1.0391.2592.298
6VOLVO1.0251.6672.692
7OPEL8325751.407
8PORSCHE7511.3262.077
9VW441363804
10KIA428395823

Die Nachfrage nach den Mercedes-Benz Plug-in-Hybrid Modellen – ist trotz Wegfall der Förderung für Privatpersonen – weiterhin sehr hoch.
Mercedes führt hier mit deutlichem Abstand vor der Konkurrenz.
Die meisten PHEV von Mercedes haben eine Reichweite von rund 100 km (elektrisch).

Tesla Model Y im Januar bei den E-Autos auf Platz 1

Nach vielen Monaten der Führung durch die MEB Modelle des Volkswagen Konzerns kann sich das Tesla Model Y die Führung im Februar 2024 – nach Januar 2024 – verteidigen. Auf Platz 2 ist das chinesische E-Auto MG4.

PlatzModellreiheFebruar 2024Jan.-Februar 2024
1Tesla MODEL Y5.4087.801
2MG 41.5041.753
3Skoda ENYAQ1.2602.717
4VW ID.4, ID.51.2271.978
5Cupra BORN9721.170
6Dacia SPRING EV9441.243
7Audi Q4 etron8892.313
8VW ID.38721.379
9Mercedes EQE7761.552
10BMW i47741.654
11smart FORTWO eq7661.452
12Mercedes EQA7221.525
13BMW iX16851.043
14Hyundai IONIQ5591953
15Volvo EX305661.060
16Tesla MODEL 35501.245
17Kia EV6530874
18Volvo XC40 recharge522792
19Audi Q8 etron5101.269
20Hyundai KONA electric472812
21Mercedes EQB371746
22BMW iX359722
23smart #1344684
24Kia eNIRO341559
25BMW i5323601
26VW ID. BUZZ285507
27Opel eCORSA241527
28Mercedes EQS231435
29BMW iX3217512
30Porsche TAYCAN199465
31Hyundai IONIQ6184366
32MG 5173378
33Peugeot e208172320
34Polestar 2164274
35Volvo C40 recharge159256
36Fiat 500e149884
37Toyota BZ4143298
38Renault ZOE E-Tech131165
39Renault MEGANE E-Tech118589
40eMini115445

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge

Das Mercedes G-Klasse Facelift 2024

Alle Infos und Bilder zum Mercedes G-Klasse Facelift (Mopf): Motoren elektrifiziert und MBUX im Interieur und bis zu 26% weniger Verbrauch