Das Mercedes-AMG ONE Modell in 1:8

Nun gibt es ein Modell mit über 3.000 Teilen des Mercedes-AMG ONE

  • Das exklusive Mercedes-AMG ONE Klemmbaustein–Modell der Firma CaDA aus 3.295 Teilen stammt aus der Feder des renommierten Designers BrunoJJ1
  • Die originalgetreue Nachbildung im Maßstab 1:8 verfügt über alle charakteristischen Elemente des unverwechselbaren Karosseriedesigns des Originals, wie zum Beispiel die ikonische Längsfinne oder die Dachlufthutze
  • Über eine Fernbedienung lassen sich unter anderem verschiedene Fahrmodi steuern, die beiden Türen öffnen sowie der Heckflügel ausfahren

Das Hypercar Mercedes-AMG ONE mit Plug-In-Hybridtechnologie setzt Maßstäbe – ob auf der Rennstrecke oder auf der Straße. Mit seinem Turbobenzinmotor und vier Elektromotoren schafft der aus der Königsklasse stammende Sportwagen beeindruckende 1.063 PS Systemleistung. Hinzu kommen ein unverwechselbares Karosseriedesign und die damit einhergehende Aerodynamik. In Zusammenarbeit mit Mercedes-AMG hat die Firma CaDA jetzt auf Basis dieses einzigartigen Supersportwagens eine originalgetreue Nachbildung im Maßstab 1:8 aus 3.295 Klemmbausteinen erschaffen: Diese verbindet höchste Designkunst mit Präzision und der Liebe zum Detail.

Gemacht von Enthusiasten. Gemacht für Enthusiasten.

Das Modell made for Mercedes-Benz by CaDA im Maßstab 1:8 ist eine originalgetreue Nachbildung des Mercedes-AMG ONE und besteht aus 3.295 Einzelteilen. Obwohl es aus Klemmbausteinen zusammengesetzt wird, hat Designer BrunoJJ1 es geschafft, die unverkennbare Linienführung und charakteristischen Elemente dieses außergewöhnlichen Supersportwagens perfekt nachzubilden: zum Beispiel die ikonische Längsfinne, den ausfahrbaren Heckflügel oder die 10-Speichen-Räder mit den Reifen im originalen Michelin-Muster.

Nicht nur äußerlich besticht das Modell mit einer Länge von 57 Zentimetern, einer Breite von 24,5 Zentimetern und einer Höhe von 16 Zentimetern durch seine hohe Detailtreue. Es ist vollmotorisiert und verfügt über eine Einzelradaufhängung vorne und hinten, Stoßdämpfer und eine funktionale LED-Beleuchtung. Der Motor ist dem 6-Zylinder Kraftpaket des Originals nachempfunden ist, das Kinetic Energy Recovery System (KERS) wird mit Rückzugsmotoren simuliert. Dank seiner beiden L-Motoren, die auf jeweils separate Tasten der Fernbedienung abgestimmt sind, nähert sich das Modell dem innovativen Antriebsstrang des großen Vorbilds sehr stark an. Ermöglicht wird diese durch ein Zweiganggetriebe, über das nur wenige Klemmbaustein-Modelle verfügen. Per mitgelieferter Fernbedienung lässt sich das Auto vorwärts/rückwärts und nach rechts/links bewegen, auch die beiden Türen öffnen sich per Knopfdruck, die Geschwindigkeit kann reguliert und die Beleuchtung gesteuert werden.

 

Für den weltweit bekannten Designer BrunoJJ1, dessen Liebe für Klemmbaumodelle bereits im Alter von zehn Jahren begann, war die Arbeit an dem Supersportwagen Herausforderung und Ehre zugleich. Das Design eines Modells beginnt für ihn im Innenraum, d.h. mit dem Fahrwerk, dem Motor und der Radaufhängung. Im zweiten Schritt folgt die äußere Gestaltung des Fahrzeugs. Besonders wichtig ist dabei die Positionierung der Scheinwerfer, da sie quasi das Gesicht des Fahrzeugs bilden. Nicht zuletzt dank den im Vorfeld von CaDA gelieferten, mittels 3D-Technolgie gedruckten Prototypen verschiedener Spezialteile, stellt Designer BrunoJJ sicher, dass jedes Modell dem Original-Fahrzeug so nah wie möglich kommt.

Die hochwertige Verpackung rundet den Lieferumfang ab

 

Im Lieferumfang des Mercedes-AMG ONE Klemmbausteinmodells enthalten sind ein L-Motor Pro, ein Servomotor Pro, eine Empfänger-/Akkubox, ein Lichtset, eine Fernsteuerung mit Lenkradsteuerung sowie eine bebilderte Bauanleitung. Geliefert wird das Modellauto (Bestellnummer B6 696 1283) in einer hochwertigen Verpackung. Der Preis liegt bei 275 EUR.

Weitere Informationen:

Mercedes AMG One mit Rundenrekord auf der Nordschleife

Mehr Beiträge

Mercedes EQA vor Mohnfeld

Mercedes EQA zum VW ID3 Preis

Der Mercedes EQA ist Dank 11% Rabatt zum VW ID3 Preis zu fahren – ein Vergleich der technischen Daten

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge