Mercedes widmet sich dem Thema Sicherheit

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Unter dem Hashtag #allforsaftey widmet sich Mercedes-Benz dem Thema Sicherheit

  • Mercedes-Benz rückt das Thema Fahrzeugsicherheit ab 24. November eine Woche lang in den Fokus seiner Social Media Aktivitäten.
  • Insgesamt spielen die Headquarter-Kanäle auf LinkedIn, Instagram, Facebook und Twitter über 50 Assets unter dem Hashtag #allforsafety Auch der Kanal des Vorstandsvorsitzenden Ola Källenius sowie die Kanäle der Vorstände aus den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie Marketing und Vertrieb widmen sich in der Fokuswoche Sicherheit diesem Thema.
  • Das Spektrum der Inhalte reicht von interaktiven Quiz-Formaten über die Vorstellung von Experten aus sicherheitsrelevanten Fachbereichen bis hin zu Animationen und Videos. Sie veranschaulichen die Funktionen der innovativen Sicherheitssysteme von Mercedes-Benz unterhaltsam und informativ.
  • Im Anschluss an die Aktionswoche spielen die Mercedes-Benz Kanäle bis zum Jahresende mehr als 40 weitere Assets zum Thema Fahrzeugsicherheit aus.

Hintergrund

  • Sicherheit ist ein wesentlicher Teil der DNA von Mercedes-Benz und eine der selbstgestellten zentralen Verantwortungen – allen Verkehrsteilnehmern gegenüber.
  • Nun nimmt die Marke mit dem Stern zwei Jubiläen aus den Bereichen aktiver und passiver Sicherheit im Jahr 2022 zum Anlass, ihre neuesten Sicherheits-Features vorzustellen. Vor 25 Jahren sorgte der Elchtest in Schweden für die schnelle serienmäßige Einführung des Elektronischen Stabilitäts-Programms ESP® auch in der Kompaktklasse. Und vor 20 Jahren verknüpfte PRE-SAFE® erstmals aktive und passive Sicherheitselemente für einen vorbeugenden Unfallschutz.
  • Heute ist das Ziel klar: Keine Verkehrsunfälle bis 2050 und eine Halbierung der Anzahl von Verkehrstoten und Schwerverletzten bis 2030 im Vergleich zu 2020 – entsprechend den Zielen der „Vision Zero“. Unter „Vision Zero“ versteht man das Ideal eines Verkehrs ohne Verletzte und Tote.

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge

Mercedes EQT

Mercedes EQT ab 49.000 EUR

Der Mercedes EQT liefert 122 PS und hat eine nutzbaren Batteriegehalt von 45 kWh sowie ca. 280 km WLTP