Neue Plug-in-Hybrid Gen5 Batterie ab Spätherbst 2024

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Dazu wird im Plug-in-Hybrid Batteriewerk Brühl die Produktion im Sommer 2024 umgestellt

Mercedes hat im Werk Untertürkheim (Werksteil Brühl) am 05. April 2019 den Grundstein, im Beisein des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann gelegt. Dort werden Plug-in-Hybrid Batterie gefertigt.

Mit der Batteriefabrik in Brühl treibt das Mercedes-Benz Werk Untertürkheim seine Transformation zum High-Tech Standort für xEV-Fahrzeug (Plug-in-Hybrid und Elektrofahrzeug) voran. Die neue Batteriefabrik im Werksteil Brühl ist ein weiterer wichtiger Bestandteil im globalen Batterie-Produktionsverbund innerhalb des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz Cars mit insgesamt neun Batteriefabriken an sieben Standorten auf drei Kontinenten. Zum Ende der Dekade wird Mercedes-Benz Cars im Werksteil Brühl bei Esslingen auf 12.000 m2 in einer neu errichteten und CO2-neutralen Batteriefabrik hocheffiziente Antriebsbatterien. 

Produktion wird im Sommer 2024 umgestellt

Im Sommer 2024 wird dazu frühzeitig die Produktion auf die dann neue Gen5 Batterie umgerüstet. Sodass ab Spätherbst 2024 die Gen5 Batterie für die Serienfertigung bereitsteht.

Sie zeichnet sich durch eine höhere Energiedicht aus. Ob Mercedes dies dazu nutzt, die Batterie kleiner und leicht zu gestalten oder die Reichweite über die 100 km WLTP Reichweite hinaus anzuheben ist noch nicht bekannt.

Auch in welchem Fahrzeug diese neue Gen5 Batterie debütieren wird ist noch unklar.

Sie käme rechtzeitig für den Einsatz im S-Klasse Facelift (welches im Ende 2024 ansteht).

Ende Juni 2021 soll aber erstmal die Bestellfreigabe für den S 580e mit rund 100 km WLTP Reichweite verkündet werden. Der R6-Benziner M256 (367 PS) sowie die E-Maschine (150 PS) leisten zusammen 510 PS sowie 750 NM.

Ein Batterieupdate für die C-Klasse (Plug-in-Hybrid Modelle starten ab Auslieferung September 2021) oder im neuen GLC (X254, ab Mitte/Herbst 2022) und oder der neuen E-Klasse W214 (Auslieferung ab Frühjahr / Sommer 2023) ist möglich.

jesmb auf youtube

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge