smart 2025 mit Lidar und AR-Head-Up Display

smart investiert weiter kräftig und will mit Partner zahlreiche Innovationen in die Fahrzeuge bringen

 

Aktuell bietet smart den smart Pilot Assist 1.0 im smart #1 an. In China wird es eine Sonderedition mit einem zusätzlichen Sensor geben sowie dem smart Pilot Assist 2.0. Noch vor Beginn des Jahres 2025 wird dann smart den smart Pilot Assist 3.0 anbieten.

Dieser Assistent wird dann erstmals über einen Lidar in einem smart verfügen. Dabei wird das System über die NVIDIA Drive Orin Computerplattform verfügen.

Zudem wird erstmals für das Cockpit ein AMD V2000 Chip verbaut. Er bietet die doppelte Rechenleistung gegenüber dem Snapdragon 8295 welches im aktuellen Infotainment vom smart #1 und #3 verbaut ist. Denn nicht nur bei den Fahrerassistenzsystem will sich smart deutlich weiterentwickeln.

Geplant ist zudem auch ein neues Cockpiterlebnis mit einem Augmented Reality Head-Up Display in einem deutlich größeren Format. Das Fahrer- und Infotainmentdisplay werden zudem mit AMOLED Technologie ausgestattet.

Bis dahin geht in Deutschland erstmal der smart #3 SUV Coupé Ende 2023 an den Start.

 

Mehr Beiträge

Mercedes EQA vor Mohnfeld

Mercedes EQA zum VW ID3 Preis

Der Mercedes EQA ist Dank 11% Rabatt zum VW ID3 Preis zu fahren – ein Vergleich der technischen Daten

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge