smart #3 startet in China schon im Juni 2023

Der neue smart #3 SUV Coupé startet in China bereits im Juni 2023

 

Während das neue #3 SUV Coupé von smart in China bereits ab Juni 2023 an die Kunden ausgeliefert wird, müssen wir in Europa noch etwas warten.

Der smart #3 wird dem europäischen Publikum auf der IAA im September 2023 vorgestellt, bevor er Ende dieses Jahres bereits in den ersten europäischen Märkten eingeführt wird.

Auf der Pressekonferenz gab es nun noch einige wenige neue Details zum smart #3

Der smart #3 startet in China ab Juni 2023 vorerst nur mit Allrad-Antrieb.

Es wird zuerst nur der smart #3 pulse mit Allrad sowie der smart #3 BRABUS mit Allrad angeboten.

Die maximale Leistung liegt hier wie beim smart #1 bei 315 kW bzw. 428 PS. Das maximale Drehmoment bei 543 NM.

Hier gibt es keine Unterschiede zum smart #1. Daher ist auch nicht zu erwarten, dass der smart #3 den größeren 82 kWh Akku vom Polestar2 Facelift erhält.

Das Fahrwerk vom smart #3 BRABUS wurde von chinesischen smart Experten weiterentwickelt wurde in 5 Anpassungsrunden von einem Mercedes-Benz Expertenteam abgenommen.

smart #3 Kopfstütze
Der smart #3 erhält neue Sportsitze inkl. Kopfstütze

Neben den geänderten runden Lüftungsdüsen gibt es auch, im Vergleich zum smart #1, neue geformte Kopfstützen (inkl. Sportsitze)

 

Darüber hinaus wird der smart #3 in neuen und aufregenden Farben erhältlich sein, darunter ein leuchtendes Photon Orange Metallic und ein futuristisches Electric Blue Matte sowie eine neue Vibrant Brown Innenraumvariante. 

smart #3 pulse
smart #3 hier in der Aussattungslinie pulse (ebenfalls mit Allrad)

smart #3 BRABUS auf Sportwagenniveau

Der 428 PS starke smart #3 BRABUS ist mit dem neuen Launch Modus noch schneller auf 100 km/h. Der neue Wert, der von smart angegeben wird, liegt bei 3,6s und somit noch einmal 0,3s besser als der smart #1 BRABUS. Dies liegt an einem noch schnelleren Drehmomentaufbau.

Zudem überrascht der smart #3 BRABUS mit einem für diese SUV Coupé Klasse phänomenalen Beschleunigungswert von 11,97s für den Sprint von 0 bis 400m. Ein aktueller Porsche 911 GT3 ist mit 11,5s kaum schneller.

Weitere Informationen:

smart #3 – erste offizielle Fotos

Mehr Beiträge

Mercedes EQS 350

Mercedes bietet neuen EQS 350 an

Mit dem Batteriezellupdate mit dem Änderungsjahr 2024-1 gibt es einen neuen Mercedes EQS 350 für einige Märkte

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge