Mercedes T-Klasse erhält 5 Sterne im EuroNCAP Crashtest

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Spitzennote im Euro NCAP-Test 2022 für die Mercedes-Benz T-Klasse

Die neue T-Klasse überzeugte beim unabhängigen Sicherheitstest Euro NCAP in allen vier Kategorien, die sich auf Insassensicherheit, Kindersicherheit, Fußgängerschutz und Assistenzsysteme beziehen. Insbesondere bei der Sicherheit von Kindern setzte sie sich mit an die Spitze im Segment der Kompaktvans. Die T‑Klasse ist serienmäßig mit dem iSize-Befestigungssystem für drei Kindersitze und einer Kindersicherung an beiden Schiebetüren ausgestattet. Bei entsprechender Ausstattung verfügen auch die elektrischen Fensterheber im Fond über eine Kindersicherung. Zum Schutz aller Passagiere sind standardmäßig sieben Airbags an Bord.

Auch die Anzahl an Fahrerassistenzsystemen ist für dieses Segment außergewöhnlich umfangreich. Dazu gehören Berganfahr-Assistent, Seitenwind-Assistent, ATTENTION ASSIST, Aktiver Brems-Assistent mit Kreuzungsfunktion, Aktiver Spurhalte-Assistent, Totwinkel-Assistent und Geschwindigkeitslimit-Assistent. Für die T-Klasse sind diese Assistenten alle serienmäßig. Auf Wunsch sind zudem beispielsweise der Aktive Park‑Assistent mit Rückfahrkamera, der Anhängerstabilisierungs-Assistent sowie LED High Performance Scheinwerfer erhältlich.

Neben der T-Klasse überzeugte der Citan Tourer, der die Bedürfnisse hinsichtlich gewerblicher Personenbeförderung optimal erfüllt, ebenfalls mit einer 5 Sterne-Bewertung.

 

Die T-Klasse startet in Deutschland ab 29.314,46 Euro und ist seit Juli im Handel erhältlich. Der Citan Tourer ist seit November 2021 bestellbar. Die Preise beginnen bei 26.481,07 Euro.

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge