smart eSUV Concept wird auf der IAA 2021 gezeigt

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Der neue smart eSUV wird als concept car auf der IAA 2021 in München gezeigt

 

Es ist ja schon länger bekannt. Smart ist ein Joint Venture von Mercedes-Benz und Geely. Der smart formore (smarts erstes City-SUV) wurde in den 2000er Jahren kurz vor der Markeinführung, nach den schwachen Verkaufszahlen vom smart forfour, gecancelt. Im Mercedes-Benz Museum stand man ein Exemplar in einem Glaskasten.

smart formore
smart formore
smart formore
smart formore ist nie auf dem Markt erschienen

Nun, wo die Welt immer mehr SUV kauft, wird smart einen elektrischen SUV auf der SEA Plattform von Geely (SEA = sustainable experience architecture).

Der smart fortwo eq und fortwo eq cabrio werden erst einmal parallel in Hambach weiter gebaut.

Der eSUV ist für smart insbesondere für den chinesischen Markt sehr wichtig und wird dort gegen den Mini Countryman antreten. Der smart eSUV wird auch in Europa verkauft. Smart wird hingegen nicht mehr in die USA zurückkehren. Dieses Kapitel ist Geschichte.

Wie lange der fortwo in Hambach noch parallel produziert wird ist nicht bekannt zudem ist es auch ungewiss, ob er überhaupt einen Nachfolger erhält.

Die SEA Plattform bietet eine 5-Sterne Zertifizierug im EuroNCAP Crashest. Man kann davon ausgehen, dass man die SEA Geely Plattform nicht auf eine 2,70m Außenlänge schrumpfen kann.

Einen ersten Ausblick auf das smart eSUV auf der IAA im September 2021 in München präsentiert.

Die Auslieferung an die Kunden soll Ende 2022 erfolgen. Es soll ein smartes City-SUV werden, das etwas höher als bisher positioniert wird trotzdem dem Mercedes GLA oder EQA keine Kunden streitig machen soll.

Die für den smart eSUV verwendete SEA Plattform wird ebenfalls für die Tochtermarken von Geely verwendet (Volvo und Lynk&Co)

Weitere Informationen:

Mercedes verkauft smart Werk Hambach an ineos

Diese Elektroautos kommen bei Mercedes und smart bis 2024

Mehr Beiträge

Mercedes Concept EQT

Mercedes stellt Concept EQT vor

Aufregendes Design für die elektrische T-Klasse (2022) die als Elektrovariante EQT heißen wird – Reichweite 265 km nach WLTP

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge

Mercedes Concept EQT

Mercedes EQT kommt 2022

Auf Basis der neuen T-Klasse (Pkw-Variant vom neuen Citan) kommt 2022 auch eine elektrische Variante EQT