S-Klasse 4D-Soundsystem mit Hilfe von Körperschall im Sitz

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Drei Soundsysteme stehen in der neuen S-Klasse zur Wahl. Die beiden Burmester® Anlagen bieten einen mehr-dimensionalen Raumklang im Auto. Der 3D‑Surround-Sound wird mithilfe von speziellen Burmester® Algorithmen und zwei in den Dachhimmel integrierten Lautsprechern erzeugt. Die aktive Ansteuerung jedes Lautsprechers mit digitalen Technologien führt zu einem ungewöhnlich ausdrucksstarken, natürlichen Klang. Das Burmester® High-End 4D-Surround-Soundsystem ergänzt das dreidimensionale Hörerlebnis um eine weitere Ebene – den 4D-Sound. Mit Hilfe von Excitern wird Körperschall in den Sitzen weitergegeben. In Kombination mit den beiden Burmester® Soundsystemen verfügt die S-Klasse über In-Car-Communication. Diese Komfort-funktion unterstützt die Kommunikation der Insassen während der Fahrt.

Das Burmester® High-End 4D-Surround-Soundsystem beinhaltet neben den 31 Lautsprechern acht Körperschallwandler (Exciter). Auf jedem Sitzplatz sind zwei Exciter in die Rückenlehne integriert. Die direkte Wiedergabe des Körperschalls in den Sitzen ergänzt das dreidimensionale Hörerlebnis um eine weitere Ebene – den 4D-Sound. Dabei kann die fühlbare Intensität des Klangs für jeden Sitzplatz individuell eingestellt werden. Die Musik wirkt durch die fühlbare Komponente noch emotionaler. Zusätzlich zur Musikwiedergabe wird der 4D-Sound auch für eine noch emotionalere Funktion von ENERGIZING COMFORT genutzt.

In den Vordersitzen integrierte, ohrnahe Lautsprecher ermöglichen einen weiter verbesserten Surround-Sound für alle Insassen. Zugleich können mit der neuen Drivertainment-Funktion Informationen des Infotainmentsystems, wie etwa Navigationsansagen und Telefonie, gezielt auf den Fahrerplatz gerichtet werden. Mit der Klangpersonalisierung kann der Nutzer das Soundsystem spielerisch an seine individuellen Hörgewohnheiten anpassen. Das Ergebnis wird in einem eigenen Soundset gespeichert und im jeweiligen Userprofil hinterlegt.
Zwei Soundverstärker mit einer Gesamtleistung von 1.750 Watt treiben 37 separat prozessierte Ausgangskanäle. Hybride Verstärkertechnologie mit digitaler Signalverarbeitung, analogen Filtern und getrennten Netzteilen sorgen dabei für präzisen Klang mit sehr hoher Dynamik. Inszenierungen wie die ausfahrbaren Hochtöner im Spiegeldreieck oder die Beleuchtung sind neben den akustischen Eigenschaften ein weiteres Merkmal des High-End-Soundsystems.

In Kombination mit den beiden Burmester® Soundsystemen verfügt die S-Klasse über die Funktion In-Car-Kommunikation. Diese Funktion macht die Kommunikation zwischen den Insassen komfortabler, indem das Sprachsignal verstärkt und über die Lautsprecher ausgegeben wird. In der neuen S-Klasse Limousine wird die Verstärkung des Sprachsignals in zwei Richtungen vom Fahrer/Beifahrer zu den Fondpassagieren und von den Fondpassagieren zum Fahrer/Beifahrer unterstützt.
Die intelligente Signalverarbeitung trennt Sprachsignale und Umgebungsgeräusche. Die Sprachsignale werden verstärkt, die Umgebungssignale abgeschwächt. Die Sprachverstärkung berücksichtigt das Geräuschniveau im Innenraum und passt die Verstärkung der übertragenen Sprachsignale dynamisch an.

Mehr Beiträge

Ein Gedanke zu „S-Klasse 4D-Soundsystem mit Hilfe von Körperschall im Sitz“

  1. Pingback: Neue Mercedes S-Klasse Bild- und Videoimpressionen - JESMB

Schreibe einen Kommentar