Alle Mercedes EQE Modelle sind jetzt frei konfigurierbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on skype
Share on email

Nun sind auch alle Serien EQE Modelle u.a. EQE 300 und EQE 350 frei konfigurierbar

Den Mercedes EQE kann man schon seit dem 15.03.2022 kaufen. Dabei war jedoch nur der EQE 43 AMG 4matic frei und individuell bestellbar. Der EQE 350+ konnte nur als Lagerwagen erworben werden. Er war nicht frei bestellbar.

Der EQE 350+ ist mit der neuen Preisliste vom 05.07.2022 vorerst entfallen.

Neu sind die Modelle EQE 300 mit 245 PS und EQE 350 mit 292 PS (nun mit 89 kWh Batterie).

Daneben gibt es auch den EQE 350 4matic und den EQE 500 4matic.

Das Topmodell EQE 53 AMG erhielt ebenfalls gestern die Bestellfreigabe.

Die wichtige Nachricht für alle Mercedes Individualisten ist:

Alle Modelle bis auf den EQE 350 4matic sind nun frei bestellbar und individuell bestellbar.

Dies lässt darauf schließen, dass die Batteriezellen die im 90,56 kWh verbaut sind, weiterhin knapp sind. Die 89 kWh Batterie ist im Prinzip gleich (mit 10 Modulen) aufgebaut, es werden wohl Batteriezellen von einem anderen Lieferanten bezogen. Somit ist die Kapazität leicht geringer.

Der richtige Produktionshochlauf beginnt wie von CFO Harald Wilhelm angekündigt im 2. Halbjahr 2022.

Manche Ausstattungscode unterliegen allerdings Einschränkungen.

So ist das MBUX Hyperscreen nur für die beiden AMG Modelle und den EQE 500 4matic erhältlich. Und auch für diese Modelle nur in begrenzten Kontingenten, was die Lieferzeit verlängert.

Der EQE 350+ verschwindet vorerst in 2022

Der EQE 350+ hatte bisher eine Batteriekapazität von 90,56 kWh.

Der EQE 350 hat nun „nur“ noch 89 kWh. Die Reichweite reduziert sich von 654 km auf 639 km. Der Preis sinkt dadurch um 416,50 EUR.

Der EQE 300 hat ebenfalls diese neue 89 kWh Batterie leistet 245 PS und kommt ebenfalls 639 km.

Der EQE 350 4matic kommt mit einer Reichweite von 597 km. Er hat eine Leistung von 292 PS, allerdings 765 NM statt 565 beim EQE 350. Im übrigen haben alle ab dem EQE 350 4matic aufwärts die bekannte 90,56 kWh. Batterie.

Der Ladevorgang am HPC Schnelllader dauert mit der 89 und 90,56 Batterie jeweils 32 min von 10-80%. Die maximale Ladeleistung liegt bei beiden Batterien bei 170 KW.

Neu ist auch der EQE 500 4matic mit bis zu 596 km und der EQE 53 AMG mit bis zu 526 km Reichweite.

ModellBatteriePSNMWLTP in km0-100 km/h in sGewicht in kgPreis 
EQE 30089245550550-6397,32.38566.402
EQE 35089292565550-6396,42.38570.210
EQE 350 4matic90,56292765507-5976,32.46573.363
EQE 500 4matic90,56408858505-5964,72.47587.286
EQE 43 AMG 4matic90,56476858463-5344,22.525103.827
EQE 53 AMG 4matic+90,56625950459-5263,52.525109.777

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge

Mercedes eEconic

Mercedes eEconic Job No1

Ab sofort wird im Mercedes Werk Wörth der rein elektrische eEconic produziert